Kein Bild
Nachrichten

Wunsch gegen Realität – Berichterstattung über die Rechtmäßigkeit des Austritts aus der Kirche als einer Körperschaft des öffentlichen Rechts

(Berlin) Schon in den Mittagsnachrichten des 26. September 2012 von ARD oder ZDF war zu hören, daß der „Kirchensteuerrebell“ Zapp mit seiner Klage vor dem Bundesverwaltungsgericht gescheitert sei. Die Print- und Onlinemedien wie Spiegel-Online schlossen sich der Bewertung dieses Urteils im wesentlichen an. Dabei halten sich nicht nur die großen Fernsehanstalten ihre Hausjuristen, die den

Kein Bild
Nachrichten

Wenn Liturgie nach Häresie klingt – „In memoriam Christi“

(Rom) Am vergangenen Mittwoch sprach Papst Benedikt XVI. im Rahmen seiner Katechesen über das Gebet in der Liturgie. In der Liturgie ist es Gott, „der uns die Worte anbietet“. „Wir müssen in das Innere der liturgischen Worte, in ihre Bedeutung eindringen, sie in uns aufnehmen, uns in Einklang mit diesen Worten bringen, so werden wir

Kein Bild
Nachrichten

Apostolischer Nuntius über Piusbruderschaft und Exkommunikation

(Kiew) Mit einem bemerkenswerten Blog-Eintrag nahm der Apostolische Nuntius in der Ukraine, Erzbischof Thomas Edward Gullickson gegen sich in manchen Kreisen mehrenden Stimmen Stellung, die eine generelle Exkommunikation der gesamten Piusbruderschaft und deren Anhänger aus der katholischen Kirche fordern, sollten die Versöhnungsgespräche scheitern. Der 1950 in den USA geborene Msgr. Gullickson, 1976 für die Diözese

Kein Bild
Nachrichten

Umbau von "Ecclesia Dei" geht weiter – Sekretär Guido Pozzo neuer Almosenier des Papstes?

(Vatikan) An der Spitze der Päpstlichen Kommission Ecclesia Dei steht eine weitere Umbesetzung bevor. Am 2. Juli ernannte Papst Benedikt XVI. den deutschen Diözesanbischof Gerhard Ludwig Müller zum neuen Präfekten der Glaubenskongregation und damit auch zum Präsidenten von Ecclesia Dei. Bereits am 26. Juni hatte er den amerikanischen Kurienerzbischof Joseph Augustine Di Noia OP zum

Kein Bild
Nachrichten

Das Schreiben Benedikts XVI. an Msgr. Fellay: "Akzeptiert das Konzil"

(Rom/Menzingen) Die Existenz eines Schreibens von Papst Benedikt XVI. an den Generaloberen der Priesterbruderschaft St. Pius X., Msgr. Bernard Fellay, wurde von Msgr. Bernard Tissier de Mallerais, einem anderen Bischof der Bruderschaft, der einer Versöhnung mit Rom distanziert gegenübersteht, am 16. September bei einem Vortrag in Frankreich bekanntgegeben. Zwei Tage danach wurde das Schreiben von

Kein Bild
Nachrichten

Enneagramm statt Kreuz – Esoterisch-okkulte Abwege katholischer Ordensleute

Deutschland hat seinen benediktinischen Zen-Meister, Spanien seinen jesuitischen Enneagramm-Meister. Der Jesuit Pater Josep Lluà­s Iriberri und „sein Team“ führen im Exerzitienhaus Cova de Sant Ignasi bei Barcelona in die „Grundlagen des Enneagramms“ ein. Nicht mehr das Kreuz wird gelehrt, sondern die „Persönlichkeitsentwicklung“ im Zeichen des esoterischen Enneagramms. Symbol und Lehre liegen, ein Wesensmerkmal der Gnosis,

Kein Bild
Nachrichten

2013 öffnet erstes Freimaurermuseum in der Stadt der Päpste

(Rom) In Rom, der Stadt der Päpste, entsteht das erste Freimaurermuseum Italiens. 2013 wird das „Allerheiligste der Schürzenträger“ seine Tore öffnen und eine Sammlung von historischen Dokumenten und Gegenständen der Großloge von Italien öffentlich zugänglich machen. Zu den Besonderheiten zählt eines der ersten an eine Frau gerichteten Freimaurerdekrete, das 1867 vom  Anführer der italienischen Nationalbewegung

Kein Bild
Nachrichten

Edeka sammelt Geld für Abtreibungsorganisation

(Essen) Unter dem werbewirksamen Motto: „Pfandtastisch helfen! Gutes tun mit Flaschenpfand“ werden in EDEKA-Märkten sogenannte Spendenboxen aufgestellt. Statt an der Kasse seinen Leergutbon einzulösen, kann man den Bon in diese Box einwerfen und so pro familia unterstützen. Die Gelder sollen angeblich für sozial Schwache verwendet werden. pro familia ist nicht nur größter Abtreiber und Abtreibungslobbyist,

Kein Bild
Nachrichten

Sieg auf ganzer Linie – wer katholisch sein will, muß weiter das Kirchenfeindliche mitzahlen

(Leipzig) Auch vor dem Bundesverwaltungsgericht erlangten die deutschen Bischöfe ihren gewünschten Sieg: Ein Katholik kann nicht vor dem Standesamt erklären, er trete aus der Körperschaft des öffentlichen Rechts aus, um nicht mehr die kirchenfeindlichen Aktionen und Initiativen der deutschen Bischöfe mitzufinanzieren. Das Grundsatzurteil sagt nun: Wer formal aus der Kirche austritt und keine Kirchensteuern mehr

Kein Bild
Generalaudienz/ Katechese

Liturgie ist immer Ausrichtung auf Gott

Liebe Brüder und Schwestern! In der heutigen Katechese möchte ich über die Liturgie als Schule des Gebetes sprechen. Die Liturgie hilft uns, beten zu lernen, denn sie ist der bevorzugte Ort, an dem Gott zu uns spricht und uns zugleich Worte schenkt, mit denen wir antworten können. Was aber heißt Liturgie? Es ist ein griechisches