Kein Bild
Nachrichten

Caritas muß eindeutiges katholisches Profil haben – Reformpläne des Heiligen Stuhls

(Vati­kan) Am ver­gan­ge­nen Frei­tag emp­fing Papst Bene­dikt XVI. die Ver­tre­ter der Cari­tas Inter­na­tio­na­lis, die sich für eine Woche zur Gene­ral­ver­samm­lung in Rom ver­sam­melt hat­ten. Der Papst gab der Cari­tas einen kla­ren Auf­trag mit in die gan­ze Welt: Er wünscht sich eine wirk­lich katho­li­sche Cari­tas. Die For­de­rung mag auf den ersten Blick erstau­nen. Aller­dings nur auf

Kein Bild
Nachrichten

Lebensschützer fordern Boykott von Pepsi — Geschmacksverstärker aus abgetriebenen Kindern?

(New York) Hun­der­te von Lebens­rechts­or­ga­ni­sa­tio­nen for­dern zu einem all­ge­mei­nen Boy­kott der Pro­duk­te von Pep­si­Co auf, weil der Mul­ti­kon­zern eine Part­ner­schaft mit Seno­myx unter­hält. Die­se Bio­­­tech-Gesel­l­­schaft ver­wen­det die Zel­len von durch Abtrei­bung ermor­de­ten unge­bo­re­nen Kin­dern in der For­schung und Ent­wick­lung von Geschmacks­ver­stär­kern für die Lebens­mit­tel­in­du­strie. Life­Si­teNews berich­te­te bereits über die Zusam­men­ar­beit gro­ßer Lebens­mit­tel­kon­zer­ne wie Pep­si­Co, Kraft

Kein Bild
Nachrichten

„Neue Bischöfe braucht das Land“ – Schreiben französischer Priester an den Vatikan

(Paris/Vatikan) Ein­und­zwan­zig fran­zö­si­sche Prie­ster for­dern in einem auf­se­hen­er­re­gen­den Brief an Kar­di­nal Marc Ouel­let neue Bischö­fe für das Land. In einem dra­ma­ti­schen Appell erklä­ren die Prie­ster, daß es so nicht wei­ter­ge­hen kön­ne. Der katho­li­sche Glau­ben schwin­de in Frank­reich dra­ma­tisch. Ver­ant­wort­lich dafür sei­en nicht zuletzt die Ober­hir­ten. Die­se hin­gen zum Groß­teil noch immer dem Geist von 1968

Kein Bild
Nachrichten

Kurz vor Teilung des Sudans wächst Spannung zwischen Nord und Süd

(Kar­thum) Am 9. Juli kon­sti­tu­iert sich der Süd­su­dan als unab­hän­gi­ger, sou­ve­rä­ner und inter­na­tio­nal aner­kann­ter Staat. Durch die bri­ti­sche Kolo­ni­al­po­li­tik wur­de im Zuge der Ent­ko­lo­nia­li­sie­rung 1955 ein rie­si­ger Ter­ri­to­ri­al­staat geschaf­fen, der Regio­nen mit eth­nisch, sprach­lich, reli­gi­ös und kul­tu­rell völ­lig ver­schie­de­nen Völ­kern zusam­men­preß­te. Der ara­­bisch-mos­­le­­mi­­sche Nor­den übte dabei eine teils uner­bitt­li­che Herr­schaft über den schwar­zen, christ­li­chen oder

Kein Bild
Nachrichten

Militär finanziert Wiederaufbau zerstörter Kirche – Moslems verbieten Kopten Kirche zu nützen

(Kai­ro) Der Mili­tär­rat beschloß den Wie­der­auf­bau der kop­ti­schen Mari­en­kir­che von Imb­a­ba (Kai­ro) zu finan­zie­ren, die am 8. Mai durch Sala­fi­ten zer­stört wor­den war. Bei den Angrif­fen der mos­le­mi­schen Sala­fi­ten auf kop­ti­sche Chri­sten star­ben acht Men­schen, 116 wur­den ver­letzt. Asia­News nann­te mehr­fach unter Beru­fung auf ägyp­ti­sche Quel­len, daß das Mili­tär mit­ver­ant­wort­lich ist für die Gewalt­aus­brü­che. Das

Kein Bild
Nachrichten

„Herr Kardinal, wägen Sie Ihre Worte besser“ – Lehmanns Aussagen zum Alten Ritus

(Mainz/Rom) Kar­di­nal Karl Leh­mann, erst vor kur­zem bestä­tig­ter Bischof von Mainz und ehe­ma­li­ger Vor­sit­zen­der der deut­schen Bischofs­kon­fe­renz, äußer­te sich gegen­über der „All­ge­mei­nen Zei­tung“ zur Instruk­ti­on Uni­ver­sae Eccle­siae. Der Kar­di­nal sprach dem Alten Ritus nicht sei­ne Exi­stenz­be­rech­ti­gung ab und ver­wies dar­auf, daß es in sei­nem Bis­tum „fünf oder sechs“ Orte gibt, an denen die Hei­li­ge Mes­se

Kein Bild
Nachrichten

Alte Messe im Collegium Terra Sancta in Jerusalem — Franziskanerinnen der Immakulata

Ein­mal in der Woche fei­ern die Fran­zis­ka­ne­rin­nen der Imma­ku­la­ta im Kol­le­gi­um Ter­ra Sanc­ta in Jeru­sa­lem die Hei­li­ge Mes­se in der außer­or­dent­li­chen Form des römi­schen Ritus. Vor rund einem Jahr ent­schloß sich die klö­ster­li­cher Gemein­schaft dazu. Ein Prie­ster besucht dazu das Klo­ster, dem jeweils Sale­­sia­­ner-Semi­­na­­ri­­sten des Stu­di­en­zen­trums Stu­di­um Theo­lo­gi­cum Sale­sia­num mini­strie­ren. Unter den jun­gen Semi­na­ri­sten sei

Kein Bild
Nachrichten

Universität Stuttgart wünscht keine Völkermord-Gedenkveranstaltung

(Stutt­gart) Am 25. Mai 2011 lehn­te der Rek­tor der Uni­ver­si­tät Stutt­gart, Prof.-Dr. Ing. Wolf­ram Res­sel, kurz­fri­stig einen bereits am 5. April 2011 von der Uni­ver­si­tät zunächst vor­ge­merk­ten Antrag auf Raum­ver­ga­be ab. Der Raum war für eine Gedenk- und Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung „Ver­fol­gung, Ver­trei­bung und Ver­nich­tung der Chri­sten im Osma­ni­schen Reich 1912–1922“ am 28. Mai 2011 bean­tragt wor­den.

Kein Bild
Nachrichten

Eine Tiara für Papst Benedikt XVI. – Geschenk von Katholiken und Orthodoxen

(Vati­kan) Bei der Gene­ral­au­di­enz vom 25. Mai 2011 wur­de Papst Bene­dikt XVI. eine kost­ba­re Tia­ra geschenkt. Das Geschenk wur­de von katho­li­schen und ortho­do­xen Chri­sten gemein­sam dem Hei­li­gen Vater über­bracht. Die Initia­ti­ve geht vom katho­li­schen deut­schen Unter­neh­mer Die­ter Phil­ip­pi aus, der ein gro­ßer Ver­eh­rer des „Petrus“ ist und sich in beson­de­rer Wei­se der Ein­heit der Chri­sten

Kein Bild
Generalaudienz/ Katechese

Nicht im Vertrauen auf eigene Kräfte wird der Segen Gottes gewonnen — Jakob empfängt ihn als verwandelndes Geschenk

Lie­be Brü­der und Schwe­stern! In der Rei­he der Kate­che­sen über das Gebet möch­te ich heu­te über einen Abschnitt aus dem Buch Gene­sis zu Ihnen spre­chen. Da geht es um einen Kampf, in den ein Unbe­kann­ter den Stamm­va­ter Jakob bei Nacht ver­wickelt, als er gera­de den Fluß über­schrei­ten will, um in die Hei­mat und in das