Kein Bild
Nachrichten

Bistum Limburg ermöglicht "kirchliches Begräbnis" bei Urnenbestattungen im Wald

„Der kirchliche Gottesdienst als öffentliche Feier, zu der die Gemeinde eingeladen ist, hat Vorrang vor einer Feier weit ab im Wald, die einen überwiegend privaten Charakter trägt“. Das steht in einer Richtlinie des Bistums, die die kirchliche Mitwirkung bei Urnenbestattungen im Wald regelt. Die Richtlinie tritt zum 1. November in Kraft und ist zunächst auf

Kein Bild
Nachrichten

Pater Alfred Delp soll den Titel eines Märtyrers bekommen

(Mainz) Kardinal Karl Lehmann hat dafür plädiert, Pater Alfred Delp den Titel eines Märtyrers zu geben. „Mir scheint es unbestreitbar zu sein, daß Alfred Delp den Titel des Märtyrers verdient, auch wenn dafür bis jetzt kein formelles Selig- bzw. Heiligsprechungsverfahren stattgefunden hat“, sagte Lehmann bei einer Feier zum 100. Geburtstag des Jesuiten, der 1945 von

Kein Bild
Forum

Der Anti-Pastorale Prozeß frißt unsere Priester

In eigener Sache Unsere ehemalige Autorin Felicitas Küble fordert durch Schreiben ihres Rechtsanwalts, daß ihre in Katholisches erschienenen Beiträge gelöscht werden. Die Beiträge wurden Katholisches zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Eine Verpflichtung zur Löschung besteht nach unserer Auffassung und nach gängiger Rechtspraxis nicht. Nach reiflicher Abwägung hat sich die Redaktion dennoch entschieden, die Beiträge zu

Kein Bild
Nachrichten

Pierre Bürcher wird neuer Bischof von Reykjavik

(Vatikan) Pierre Bürcher, Weihbischof im Bistum Lausanne, Genf und Freiburg, wird neuer Bischof von Reykjavik. Benedikt XVI. ernannte den 61-Jährigen zum Nachfolger des aus Altersgründen zurückgetretenen Joannes Baptist Matthijs Gijsen. Die Schweizer Bischofskonferenz (SBK) versicherte Bürcher Gebet und Unterstützung als „Migrant unter Migranten“. In der Schweiz war Bürcher verantwortlich für das Dikasterium „Interreligiöser Dialog“. Dem

Kein Bild
Nachrichten

Kardinal Kasper trifft Staatspräsident Schimon Peres

(Jerusalem) Kurienkardinal Walter Kasper ist besorgt über die Abwanderung der Christen aus dem Heiligen Land. Der Vatikanische „Ökumeneminister“ trifft in dieser Woche zu Gesprächen mit den verschiedenen christlichen Patriarchen in Jerusalem und mit Vertretern des Judentums zusammen. Die Probleme der palästinensischen Christen mit der israelischen Besatzung wolle er bei seiner Begegnung mit dem israelischen Staatspräsidenten

Kein Bild
Nachrichten

„Die Menschheit richtet sich hier selbst zugrunde“

Joachim Kardinal Meisner hat am 7. Oktober 2007 in der Schweizer Basilika Maria Einsiedeln gepredigt. Auf Grund dieser Predigt beleidigte der Bundestagsabgeordnete Volker Beck (Bündnis 90/ Die Grünen) den Kardinal Joachim in dem er ihn als „Haßprediger“ bezeichnet hat. Wir dokumentieren Auszüge der Predigt.

Kein Bild
Nachrichten

Größte Seligsprechungsfeier der Kirchengeschichte

(Vatikan) Märtyrer des Spanischen Bürgerkriegs sind heute in Rom selig gesprochen worden. Der Präfekt der Selig- und Heiligsprechungskongregation, José Saraiva Martins, vertrat den Papst auf dem Peterplatz und zelebrierte die Seligsprechung sowie die Eucharistiefeier. Es war die bisher größte Seligsprechungsfeier der Kirchengeschichte. Zu der Zeremonie reisten mehrere tausend spanische Pilger sowie die gesamte Bischofskonferenz des

Kein Bild
Nachrichten

Ein Drittel weniger Priester – Erzbistum Köln baut weiter ab

(Köln) Das Erzbistum ordnet die Seelsorgebereiche neu und verringert sie ab 2008 von 221 auf 180. Durch mehr Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden soll die Zukunft kirchlichen Lebens gesichert werden, erklärte Kardinal Joachim Meisner gestern. Das Erzbistum rechnet in zehn Jahren mit einem Drittel weniger Priestern. Den Gemeinden will der Erzbischof viel Freiheit lassen; sie können

Kein Bild
Nachrichten

Nonnen geprügelt

(Indien/ Madhya Pradesh) Hinduistische Fundamentalisten haben fünf Nonnen krankenhausreif geschlagen. Die Angreifer der Dharma Raksha Samiti (Komitee zum Schutz der Religion) haben die Clarissinen beschuldigt die Bevölkerung in Raseli in der Diözese Idore zu konvertieren, ihr „Gejammer“ hätte zu Streits geführt. Dies sei nur ein Vorwand um die eingesetzte Brutalität vor den Politikern zu rechtfertigen,

Kein Bild
Nachrichten

Politiker beleidigen weiter Bischöfe der Kirche

(Hamburg) Der Spiegel berichtet, daß der Bundestagsabgeordnete Volker Beck (Bündnis 90/ Die Grünen) den Kölner Kardinal Joachim Meisner als „Haßprediger“ bezeichnet hat. Bereits in den vergangenen Tagen beleidigte die Politikerin Claudia Roth (Bündnis 90/ Die Grünen) den Bischof von Augsburg Walter Mixa. Sie sagte Mixa sei ein „durchgeknallter, spalterischer Oberfundi aus Augsburg“. (JF)