Kein Bild
Nachrichten

Bistum Limburg ermöglicht „kirchliches Begräbnis“ bei Urnenbestattungen im Wald

„Der kirch­li­che Got­tes­dienst als öffent­li­che Fei­er, zu der die Gemein­de ein­ge­la­den ist, hat Vor­rang vor einer Fei­er weit ab im Wald, die einen über­wie­gend pri­va­ten Cha­rak­ter trägt“. Das steht in einer Richt­li­nie des Bis­tums, die die kirch­li­che Mit­wir­kung bei Urnen­be­stat­tun­gen im Wald regelt. Die Richt­li­nie tritt zum 1. Novem­ber in Kraft und ist zunächst auf

Kein Bild
Nachrichten

Pater Alfred Delp soll den Titel eines Märtyrers bekommen

(Mainz) Kar­di­nal Karl Leh­mann hat dafür plä­diert, Pater Alfred Delp den Titel eines Mär­ty­rers zu geben. „Mir scheint es unbe­streit­bar zu sein, daß Alfred Delp den Titel des Mär­ty­rers ver­dient, auch wenn dafür bis jetzt kein for­mel­les Selig- bzw. Hei­lig­spre­chungs­ver­fah­ren statt­ge­fun­den hat“, sag­te Leh­mann bei einer Fei­er zum 100. Geburts­tag des Jesui­ten, der 1945 von

Kein Bild
Forum

Der Anti-Pastorale Prozeß frißt unsere Priester

In eige­ner Sache Unse­re ehe­ma­li­ge Autorin Feli­ci­tas Küb­le for­dert durch Schrei­ben ihres Rechts­an­walts, daß ihre in Katho­li­sches erschie­ne­nen Bei­trä­ge gelöscht wer­den. Die Bei­trä­ge wur­den Katho­li­sches zur Ver­öf­fent­li­chung zur Ver­fü­gung gestellt. Eine Ver­pflich­tung zur Löschung besteht nach unse­rer Auf­fas­sung und nach gän­gi­ger Rechts­pra­xis nicht. Nach reif­li­cher Abwä­gung hat sich die Redak­ti­on den­noch ent­schie­den, die Bei­trä­ge zu

Kein Bild
Nachrichten

Pierre Bürcher wird neuer Bischof von Reykjavik

(Vati­kan) Pierre Bürcher, Weih­bi­schof im Bis­tum Lau­sanne, Genf und Frei­burg, wird neu­er Bischof von Reykja­vik. Bene­dikt XVI. ernann­te den 61-Jäh­­ri­­gen zum Nach­fol­ger des aus Alters­grün­den zurück­ge­tre­te­nen Joan­nes Bap­tist Mat­t­hijs Gijsen. Die Schwei­zer Bischofs­kon­fe­renz (SBK) ver­si­cher­te Bürcher Gebet und Unter­stüt­zung als „Migrant unter Migran­ten“. In der Schweiz war Bürcher ver­ant­wort­lich für das Dikaste­ri­um „Inter­re­li­giö­ser Dia­log“. Dem

Kein Bild
Nachrichten

Kardinal Kasper trifft Staatspräsident Schimon Peres

(Jeru­sa­lem) Kuri­en­kar­di­nal Wal­ter Kas­per ist besorgt über die Abwan­de­rung der Chri­sten aus dem Hei­li­gen Land. Der Vati­ka­ni­sche „Öku­mene­mi­ni­ster“ trifft in die­ser Woche zu Gesprä­chen mit den ver­schie­de­nen christ­li­chen Patri­ar­chen in Jeru­sa­lem und mit Ver­tre­tern des Juden­tums zusam­men. Die Pro­ble­me der palä­sti­nen­si­schen Chri­sten mit der israe­li­schen Besat­zung wol­le er bei sei­ner Begeg­nung mit dem israe­li­schen Staats­prä­si­den­ten

Kein Bild
Nachrichten

„Die Menschheit richtet sich hier selbst zugrunde“

Joa­chim Kar­di­nal Meis­ner hat am 7. Okto­ber 2007 in der Schwei­zer Basi­li­ka Maria Ein­sie­deln gepre­digt. Auf Grund die­ser Pre­digt belei­dig­te der Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Vol­ker Beck (Bünd­nis 90/ Die Grü­nen) den Kar­di­nal Joa­chim in dem er ihn als „Haß­pre­di­ger“ bezeich­net hat. Wir doku­men­tie­ren Aus­zü­ge der Pre­digt.

Kein Bild
Nachrichten

Größte Seligsprechungsfeier der Kirchengeschichte

(Vati­kan) Mär­ty­rer des Spa­ni­schen Bür­ger­kriegs sind heu­te in Rom selig gespro­chen wor­den. Der Prä­fekt der Selig- und Hei­lig­spre­chungs­kon­gre­ga­ti­on, José Sarai­va Mar­tins, ver­trat den Papst auf dem Peter­platz und zele­brier­te die Selig­spre­chung sowie die Eucha­ri­stie­fei­er. Es war die bis­her größ­te Selig­spre­chungs­fei­er der Kir­chen­ge­schich­te. Zu der Zere­mo­nie rei­sten meh­re­re tau­send spa­ni­sche Pil­ger sowie die gesam­te Bischofs­kon­fe­renz des

Kein Bild
Nachrichten

Ein Drittel weniger Priester — Erzbistum Köln baut weiter ab

(Köln) Das Erz­bis­tum ord­net die Seel­sor­ge­be­rei­che neu und ver­rin­gert sie ab 2008 von 221 auf 180. Durch mehr Zusam­men­ar­beit zwi­schen den Gemein­den soll die Zukunft kirch­li­chen Lebens gesi­chert wer­den, erklär­te Kar­di­nal Joa­chim Meis­ner gestern. Das Erz­bis­tum rech­net in zehn Jah­ren mit einem Drit­tel weni­ger Prie­stern. Den Gemein­den will der Erz­bi­schof viel Frei­heit las­sen; sie kön­nen

Kein Bild
Nachrichten

Nonnen geprügelt

(Indien/ Mad­hya Pra­de­sh) Hin­du­isti­sche Fun­da­men­ta­li­sten haben fünf Non­nen kran­ken­haus­reif geschla­gen. Die Angrei­fer der Dhar­ma Rak­sha Sami­ti (Komi­tee zum Schutz der Reli­gi­on) haben die Cla­ris­si­nen beschul­digt die Bevöl­ke­rung in Rase­li in der Diö­ze­se Ido­re zu kon­ver­tie­ren, ihr „Gejam­mer“ hät­te zu Streits geführt. Dies sei nur ein Vor­wand um die ein­ge­setz­te Bru­ta­li­tät vor den Poli­ti­kern zu recht­fer­ti­gen,

Kein Bild
Nachrichten

Politiker beleidigen weiter Bischöfe der Kirche

(Ham­burg) Der Spie­gel berich­tet, daß der Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Vol­ker Beck (Bünd­nis 90/ Die Grü­nen) den Köl­ner Kar­di­nal Joa­chim Meis­ner als „Haß­pre­di­ger“ bezeich­net hat. Bereits in den ver­gan­ge­nen Tagen belei­dig­te die Poli­ti­ke­rin Clau­dia Roth (Bünd­nis 90/ Die Grü­nen) den Bischof von Augs­burg Wal­ter Mixa. Sie sag­te Mixa sei ein „durch­ge­knall­ter, spal­te­ri­scher Ober­fun­di aus Augs­burg“. (JF)