Pierre Bürcher wird neuer Bischof von Reykjavik

(Vati­kan) Pierre Bürcher, Weih­bi­schof im Bis­tum Lau­sanne, Genf und Frei­burg, wird neu­er Bischof von Reykja­vik. Bene­dikt XVI. ernann­te den 61-Jäh­ri­gen zum Nach­fol­ger des aus Alters­grün­den zurück­ge­tre­te­nen Joan­nes Bap­tist Mat­t­hijs Gijsen. Die Schwei­zer Bischofs­kon­fe­renz (SBK) ver­si­cher­te Bürcher Gebet und Unter­stüt­zung als „Migrant unter Migran­ten“. In der Schweiz war Bürcher ver­ant­wort­lich für das Dikaste­ri­um „Inter­re­li­giö­ser Dia­log“. Dem Gespräch mit dem Islam habe er wert­vol­le Impul­se gege­ben, heißt es in einer Erklä­rung der SBK.

(PM/JF))