Das Christentum wird von zwei Feinden bedroht, vom Islamischen Staat aus dem Osten und dem Relativismus aus dem Westen.
Christenverfolgung

Die Bedrohung durch den Islamischen Staat und die Relativisten

(Colombo/Brüssel) Auf Sri Lan­ka star­ben am Oster­sonn­tag Hun­der­te von Men­schen durch Angrif­fe isla­mi­scher Ter­ro­ri­sten. Die mei­sten waren Chri­sten, ein Fünf­tel davon Kin­der. „Am Oster­sonn­tag und Oster­mon­tag tat Papst Fran­zis­kus auf dem Peters­platz im Namen des Dia­logs mit dem Islam das Mög­lich­ste, um die blu­ti­gen Ter­ror­an­schlä­ge gegen Chri­sten, die sich in den Kir­chen ver­sam­melt hat­ten, um

Die Selbtsmordattentäter des Islamischen Staates (IS) vor den Attentaten von Sri Lanka.
Christenverfolgung

Übelpresse nach den Attentaten in Sri Lanka

(Wien) Die Begrif­fe „Lügen­pres­se“ und „Lücken­pres­se“ ste­hen für eine Spal­tung der Gesell­schaft, die von den Mas­sen­me­di­en, auch „Leit­me­di­en“ genannt, nicht nur bil­li­gend in Kauf genom­men wird, son­dern deren wich­tig­ster Motor und Mul­ti­pli­ka­tor sie sind. Gemeint ist damit eine ein­sei­tig ver­zer­ren­de Bericht­erstat­tung, die sich selbst als poli­ti­sches Kampf­in­stru­ment ver­steht und damit selbst zum maß­geb­li­chen Herr­schafts­in­stru­ment wird.

Ostersonntag in Lecce: Pfarrer verkleidet sich als Osterei: „Wir sind Ostern. Werden wir alle zum Osterei.“
Liturgie & Tradition

Horror Missae: Der Pfarrer als Osterei

(Rom) Wäh­rend auf Sri Lan­ka das Blut christ­li­cher Mär­ty­rer ver­gos­sen wur­de,  betä­tig­te sich am Oster­sonn­tag ein Prie­ster als Ani­ma­teur sei­ner Pfarr­ge­mein­de. Er ver­klei­de­te sich für die Oster­mes­se als Oster­ei.

Islamischer Terrorismus gegen Christen am wichtigsten Hochfest der Christenheit: Der ensgte Vertraute von Papst Franziskus verschleiert jedoch die Hintergründe.
Christenverfolgung

Wie im Vatikan islamische Täterschaft verschwiegen wird

(Colom­bo) Auf der Insel Sri Lan­ka star­ben beim blu­ti­gen Oster­sonn­tag nach aktu­el­lem Stand 321 Men­schen. Mehr als 500 wur­den ver­letzt, vie­le davon schwer. Einer der eng­sten Ver­trau­ten von Papst Fran­zis­kus ver­schweigt jedoch peni­bel die mus­li­mi­sche Täter­schaft des Angriffs. Cui bono?

Steht Sri Lanka wieder am Abgrund eines Bürgerkrieges?
Christenverfolgung

Steht Sri Lanka vor einem neuen Bürgerkrieg?

(Colom­bo) Nach dem Tod eines Sin­gha­le­sen, kam es gestern zu Gewalt­ak­tio­nen der bud­dhi­sti­schen Mehr­heits­be­völ­ke­rung gegen Mus­li­me. Die Regie­rung von Sri Lan­ka ver­häng­te für zehn Tage den Aus­nah­me­zu­stand.