Während Rom auch nach dem Anti-Mißbrauchsgipfel keine konkreten Maßnahmen ergreift, gibt die Petrusbruderschaft eine konkrete Empfehlung.
Nachrichten

Um auch im Winter (der Kirche) keinen Priester zu verlieren

(Frei­burg im Ücht­land) Die Kir­che durch­lebt in West­eu­ro­pa einen Win­ter. Das gilt auch für das Prie­ster­tum. Eine ein­fa­che und kon­kre­te Ant­wort dar­auf kommt von der Prie­ster­bru­der­schaft St. Petrus (FSSP), ver­packt in eine sym­pa­thi­sche Bot­schaft.

Christenverfolgung

Mein Priesterkleid hat mich geschützt

(Rom) „Ich litt Todes­angst. Die Men­schen, die mit mir waren, wur­den geschla­gen und bedroht, ich aber wur­de ver­schont, weil ich die Prie­ster­tracht trug.“ Mit die­sen Wor­ten schil­der­te der katho­li­sche Prie­ster und Mis­sio­nar Mau­ri­zio Pal­lù sei­ne Gefan­gen­schaft in Nige­ria.

Bischof Gonsallo von Porto Novo
Liturgie & Tradition

Die Bischöfe Benins — Soutane-Pflicht und Zelebrationsrichtung Osten für alle Priester

(Por­­to-Novo) Der neue Bischof von Por­to Novo, der Haupt­stadt von Benin, erließ die Anord­nung an die Prie­ster sei­nes Bis­tums, die Sou­ta­ne zu tra­gen. In sei­nem Hei­mat­bis­tum wird die Auf­for­de­rung von Kar­di­nal Robert Sarah umge­setzt, daß alle Prie­ster nicht in Rich­tung Volk, son­dern Rich­tung Gott, also Osten, zele­brie­ren sol­len.