Kardinal Aguiar Retes
Hintergrund

Rebellion gegen Kardinal Aguiar Retes

(Mexiko-Stadt) Papst Franziskus machte Carlos Aguiar Retes zuerst zum Kardinal, dann zum Erzbischof von Mexiko-Stadt und damit zugleich zum Primas des größten zentralamerikanischen Landes. Ein halbes Jahr nach seiner Amtseinführung probt der Klerus seines Erzbistums bereits den Aufstand.

Kardinal Carlos Aguiar, der neue Erzbischof von Mexiko-Stadt Primas
Hintergrund

Amtseinführung eines neuen Primas, aber niemand weiß es

(Mexiko-Stadt) Heute findet in der mexikanischen Hauptstadt die Inthronisierung des neuen Erzbischofs statt, der auch Primas von Mexiko ist. Doch die Gläubigen wissen kaum etwas vom Wechsel an der Spitze und erst recht sind sie nicht zur Zeremonie eingeladen.

Papst Franziskus mit Kardinalvikar Vallini bei der Pastoraltagung der Diözese Rom zu Amoris laetitia (Juni 2016, Lateranbasilika)
Hintergrund

Werden Kardinal Rivera und Kardinal Vallini abgelöst? – Personalentscheidungen für Mexiko und Rom

(Rom/Mexiko Stadt) Norberto Kardinal Rivera Carrera vollendet am kommenden 6. Juni sein 75. Lebensjahr, dann muß der Erzbischof von Mexiko-Stadt und Primas von Mexiko seinen Rücktritt anbieten. Laut Gerüchten bestehe kein Zweifel: Papst Franziskus werde die Gelegenheit nicht ungenützt verstreichen lassen, um dem mexikanischen Episkopat eine Bergoglianische Spitze zu geben.