Ghanas Bischofskonferenz ruft zum Ende der Auswanderung junger Ghanaer nach Europa und Nordamerika auf.
Nachrichten

Ghanas Bischöfe fordern Maßnahmen die Migration zu beenden

(Accra) Die katho­li­schen Bischö­fe von Gha­na an der west­afri­ka­ni­schen Elfen­bein­kü­ste haben sich laut zur Migra­ti­ons­fra­ge zu Wort gemel­det. Vie­le jun­ge Män­ner des Lan­des ent­schlie­ßen sich auf der Suche nach einem bes­se­ren Leben zur Migra­ti­on nach Euro­pa und Nord­ame­ri­ka. Die Bischö­fe appel­lie­ren an die west­li­chen Staa­ten, mit­zu­hel­fen, „den ille­ga­len Exo­dus zu stoppen“.