Ab dem 1. August wird es im Bistum Sulmona keine Tauf- und Firmpaten mehr geben.
Liturgie & Tradition

Bischof schafft Tauf- und Firmpaten ab

(Rom) Ein am Don­ners­tag, 16. Juli, vom ita­lie­ni­schen Bischof von Sul­­mo­­na-Val­­va, Msgr. Miche­le Fusco, erlas­se­nes Dekret besei­tigt Tauf­pa­ten und Firm­pa­ten. Die Maß­nah­me gilt vor­erst ad expe­ri­men­tum und soll drei Jah­re in Kraft blei­ben.