Kardinal Barbarin tritt zurück, ohne daß Schuldfrage geklärt ist.
Nachrichten

Rücktritt von Kardinal Barbarin

(Rom) Kardinal Philippe Barbarin, Erzbischof von Lyon seit 2002, wurde vergangene Woche von einem Gericht seiner Bischofsstadt verurteilt, den sexuellen Mißbrauch, den ein Diözesanpriester in den 70er und 80er Jahren begangen hatte, nicht sofort zur Anzeige gebracht zu haben, als er 2014 Kenntnis davon erhalten hatte. Der Kardinal, der zugleich Primas von Gallien ist, gab