Der Vatikan hat dem belgischen Hospitalorden Broeders van Liefde (Brüder der Liebe, Bild) ein Ultimatum für den Euthanasie-Ausstieg gestellt.
Hintergrund

Vatikan stellt belgischem Hospitalorden Ultimatum: Euthanasie-Ausstieg bis Ende August

(Brüssel) Papst Franziskus „erteilte persönlich“ die Zustimmung zum Antrag der Glaubenskongregation und der Ordenskongregation, den Broeders van Liefde (Brüder der Liebe) ein Ultimatum zu stellen. Der belgische Orden bietet seit dem 27. April 2017 in ordenseigenen Krankenhäusern die Euthanasierung von psychisch Kranken an. Die Tötung auf Wunsch ist seit 2002 in Belgien gesetzlich erlaubt. Seither

Kirchenkrise: Kardinal Burke betont, daß es "kein Ultimatum" an Papst Franziskus gebe, aber "der Glaube in Gefahr ist"
Papst Franziskus

Kardinal Burke und die Krise des Heiligen Stuhls: „Kein Ultimatum an den Papst, aber der Glaube ist in Gefahr“

(Rom) „Es gibt kein Ultimatum an den Papst, aber wir ‚zweifelnden‘ Kardinäle sind deutlich mehr als vier und werden weitergehen“. Dies sagte Kardinal Raymond Leo Burke, einer der vier Unterzeichner der Dubia (Zweifel) gegen das umstrittene nachsynodale Schreiben Amoris laetitia von Papst Franziskus, in einem Interview mit der neuen italienischen Tageszeitung La Verità  (Die Wahrheit).