Vertreter des Rates der Europäischen Bischofskonferenzen besuchten einen stark gealterten Benedikt XVI. in den Vatikanischen Gärten.
Nachrichten

CCEE-Vertreter besuchten Benedikt XVI.

(Rom) Bene­dikt XVI. emp­fing am ver­gan­ge­nen Frei­tag, 24. Sep­tem­ber 2021, Ver­tre­ter des Rates der Euro­päi­schen Bischofs­kon­fe­ren­zen (CCEE) zu einem „pri­va­ten Tref­fen“. Das Foto zeigt Kar­di­nal Vin­cent Nichols, Msgr. Sta­nis­law Gadecki und zwei Prie­ster. Wie auf der Web­site des CCEE zu lesen ist, wur­de dem eme­ri­tier­ten Papst bei die­ser Gele­gen­heit die vom Gold­schmied Miche­le Affi­da­to gefer­tig­te

Papst Franziskus warnte die Vorsitzenden der europäischen Bischofskonferenzen vor einem "Restaurationismus", der in Mode sei, der aber "uns alle tötet".
Nachrichten

Papst Franziskus warnt vor einer „Restauration“

(Rom) Papst Fran­zis­kus zele­brier­te gestern nach­mit­tag eine Mes­se im Peters­dom für die Teil­neh­mer der Voll­ver­samm­lung des Rats der euro­päi­schen Bischofs­kon­fe­ren­zen (CCEE). In sei­ner kur­zen Pre­digt warn­te Fran­zis­kus vor einer „Restau­ra­ti­on“.

Kein Bild
Forum

Trennung der Christenheit ist tiefer als angenommen — siehe Lebensschutz

Vom 4. bis 9. Sep­tem­ber tag­te im rumä­ni­schen Sibiu, dem Sie­ben­bür­ger Her­mann­stadt, die Drit­te Euro­päi­sche Öku­me­ni­sche Ver­samm­lung (EÖV3). Mehr als 2000 Dele­gier­te der katho­li­schen Kir­che, der autoke­pha­len ortho­do­xen Kir­chen und zahl­rei­cher Gemein­schaf­ten der Refor­ma­ti­on tra­fen sich nach Basel 1989 und Graz 1997 ein wei­te­res Mal zur öku­me­ni­schen Bestands­auf­nah­me. Ins­ge­samt waren, wie die Ver­an­stal­ter beton­ten, 140