Bischofsernennungen
Hintergrund

Keine Bischofsernennungen seit einem Monat

(Rom) Vom Hei­li­gen Stuhl wer­den seit bald einem Monat kei­ne Bischö­fe mehr ernannt. Seit dem ver­gan­ge­nen 18. August wur­de vom vati­ka­ni­schen Pres­se­amt kei­ne Neu­er­nen­nung von Bischö­fen bekannt­ge­ge­ben.

Papst Franziskus bereitet keine neuen Bestimmungen für den Kampf gegen klerikale Pädophilie vor
Genderideologie

Papst: Keine neuen Normen gegen sexuellen Mißbrauch

(Rom) Papst Fran­zis­kus nahe­ste­hen­de Krei­se demen­tier­ten einen Tag vor sei­ner Ankunft in Irland, daß es ein wei­te­res Doku­ment mit neu­en Nor­men zur Bekämp­fung des sexu­el­len Miß­brauch durch Kle­ri­ker geben wird. „Die Gerüch­te eines wei­te­ren Tex­tes von Fran­zis­kus an die Bischö­fe zur Bekämp­fung der Pädo­phi­lie sind nicht wahr“, schrieb heu­te Andrea Tor­ni­el­li auf Vati­can Insi­der.