Generalaudienz
Generalaudienz/ Katechese

„Das Evangelium darf nur von einem Priester oder Diakon verkündet werden“

Lie­be Brü­der und Schwe­stern, in unse­ren Betrach­tun­gen zur Fei­er der hei­li­gen Mes­se spre­chen wir heu­te über das Evan­ge­li­um und die Homi­lie. Das Evan­ge­li­um bil­det den Höhe­punkt der Lit­ur­gie des Wor­tes und darf nur von einem Prie­ster oder Dia­kon ver­kün­det werden. 

Generalaudienz
Generalaudienz/ Katechese

„Hören auf die Armen, die Migranten, die Jugend, die Älteren und die Schöpfung“

Lie­be Brü­der und Schwe­stern, heu­te wol­len wir einen Rück­blick auf mei­ne Rei­se nach Chi­le und Peru hal­ten, auf der ich das wan­dern­de Got­tes­volk in die­sen Län­dern ein Stück beglei­ten konn­te. Bei mei­nem Besuch in Chi­le unter dem Mot­to »Mei­nen Frie­den gebe ich euch« (Joh 14,27) habe ich die Ver­ant­wor­tungs­trä­ger dazu ermu­tigt, der soli­da­ri­schen Begeg­nung mit

Generalaudienz/ Katechese

Mit dem Gloria stimmt die Kirche in die Liturgie des Himmels ein

Lie­be Brü­der und Schwe­stern, an allen Sonn­ta­gen außer­halb der Advents- und Fasten­zeit sowie an Festen und Hoch­fe­sten wird bei der hei­li­gen Mes­se das Glo­ria gesun­gen oder gespro­chen. Mit die­sem alt­ehr­wür­di­gen Hym­nus greift die Kir­che den Gesang der Engel zu Weih­nach­ten auf und stimmt in die Lit­ur­gie des Him­mels ein. Sie ver­herr­licht den Vater und Chri­stus,