Kardinal Jaime Ortega von Havanna mit Staats- und Parteiführer Fidel Castro.
Christenverfolgung

Kardinal Ortega verstorben – 35 Jahre Castros Widerpart

(Havanna) Am vergangenen 26. Juli verstarb Kardinal Jaime Lucas Ortega y Alamino, der emeritierte Erzbischof von San Cristobal de la Habana und ehemalige Primas von Kuba. Das Kondolenzschreiben von Papst Franziskus unterzeichnete – unüblich für das derzeit regierende Kirchenoberhaupt – allerdings Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin.

60 Jahre kubanische Revolution - und der Vatikan feiert unter Papst Franziskus ein bißchen mit.
Hintergrund

60 Jahre kubanische Revolution – und der Vatikan feiert ein bißchen mit

(Rom) Bei seiner ersten Generalaudienz 2019, am 2. Januar, sagte Papst Franziskus, das Evangelium sei „revolutionär“. Am selben Tag veröffentlichte das vatikanische Nachrichtenportal Vatican News einen Artikel über die 60-Jahrfeiern der kubanische Revolution. Das ganze Jahr hindurch will das kommunistischen Regime der Karibikinsel die gewaltsame Machtübernahme von 1959 feiern. Gibt es einen Zusammenhang zwischen beiden