Schmuck aus Embryonen, die nie geboren werden. Die Entmenschlichung des menschlichen Lebens durch künstliche Befruchtung und ein australisches Unternehmen.
Lebensrecht

Entmenschlichung des Lebens – Unternehmen fertigt aus „überschüssigen“ Embryonen Schmuckstücke

(Sydney) Die „Entmenschlichung durch Egoismus und Geldgier“ nennt Infovaticana die Geschäftsidee eines australischen Unternehmens. Baby Bee Hummingbirds stellt aus menschlichen Embryonen Schmuck her. Ob Armbänder, Ringe oder Halsketten, alle Schmuckstücke haben gemeinsam, daß ihr „Kernmaterial“ von Embryonen stammt, die nie geboren werden.