Kein Bild
Hintergrund

Die Befreiungstheologie entzweit die Brüder Boff

(Rio de Janei­ro) Die soge­nann­te Befrei­ungs­theo­lo­gie, die ein­mal die Brü­der Boff ein­te, trennt sie nun. Ein Bru­der ist zu ihrem grund­le­gen­den Kri­ti­ker gewor­den und hat sich der Posi­ti­on des Pap­stes ange­schlos­sen, der noch als Lei­ter der Glau­bens­kon­gre­ga­ti­on eine Ver­ur­tei­lung aus­ge­spro­chen hat­te. Der ande­re Bru­der ver­tei­digt sie wei­ter­hin und fühlt sich ver­ra­ten.

Kein Bild
Hintergrund

Aufflammen gewalttätiger Übergriffe auf Christen in Vietnam

(Gia Lai) Nach­dem der ame­ri­ka­ni­sche Prä­si­dent eine Ver­bes­se­rung der Reli­gi­ons­frei­heit in Viet­nam öffent­lich gelobt hat­te, wur­den Chri­sten der Haus­kir­chen der Men­no­ni­ten und der Full Gos­pel Church von viet­na­me­si­schen Poli­zi­sten gewalt­sam ange­grif­fen. Die Inter­na­tio­na­le Gesell­schaft für Men­schen­rech­te (IGFM) sieht dar­in die Umset­zung eines gehei­men Papiers gegen die christ­li­chen Min­der­hei­ten in Viet­nam

Kein Bild
Hintergrund

Erstmals Jesuit zum Sekretär der Glaubenskongregation ernannt — P. Luis Ladaria

(Rom) Am Mitt­woch traf Papst Bene­dikt XVI. wich­ti­ge Per­so­nal­ent­schei­dun­gen für die römi­sche Kurie. Der Sale­sia­ner Ange­lo Amato (70) wur­de zum neu­en Prä­fek­ten der Kon­gre­ga­ti­on für die Selig- und Hei­lig­spre­chungs­pro­zes­se ernannt und folgt damit dem por­tu­gie­si­schen Kar­di­nal José Sarai­va Mar­tins, der vor andert­halb Jah­ren die Alters­gren­ze von 75 Jah­ren über­schritt.

Kein Bild
Hintergrund

100 Jahre „Vereinigung der wundertätigen Medaille“

(Rom) Vor 100 Jah­ren erhielt die Ver­ei­ni­gung der wun­der­tä­ti­gen Medail­le die päpst­li­che Appro­ba­ti­on. Die Gebets­ge­mein­schaft geht auf die Erschei­nun­gen zurück, die der hei­li­gen Kathe­ri­na Labou­ré im Jahr 1830 zuteil wur­den: Die Jung­frau Maria selbst hat­te ihr das Geheim­nis der wun­der­tä­ti­gen Medail­le anver­traut.

Kein Bild
Hintergrund

Zweifel am „deutschen Lourdes“

(Trier) Der Trie­rer Pro­fes­sor Bern­hard Schnei­der hält die angeb­li­chen Mari­en­er­schei­nun­gen der Jah­re 1876 und 1999 im saar­län­di­schen Mar­pin­gen nicht für echt. Das sag­te der Kir­chen­hi­sto­ri­ker in sei­nem Vor­trag „Das ‚deut­sche Lour­des’: Mar­pin­gen 1876“, den er am Diens­tag, 24. Juni im Rah­men einer Ring­vor­le­sung zur „Welt des Wun­der­ba­ren: Lour­des, Mari­en­er­schei­nun­gen, Wun­der und die Kunst“ an der

Kein Bild
Hintergrund

Konservativer Gegenschlag: Gegen den liberalen Zeitgeist in der anglikanischen Kirche formiert sich Widerstand

(Jeru­sa­lem) Was bereits seit eini­gen Jah­ren in der Luft lag, fin­det nun sei­nen kon­kre­ten Nie­der­schlag. Die angli­ka­ni­sche Welt­ge­mein­schaft ist tief gespal­ten. Gegen den libe­ra­len Zeit­geist for­miert sich der Wider­stand. Heu­te abend wird in Jeru­sa­lem ein 94-Sei­ten-Doku­­ment der kon­ser­va­ti­ven Angli­ka­ner vor­ge­stellt wer­den. Es han­delt sich um ein Posi­ti­ons­pa­pier für die Glo­bal Angli­can Future Con­fe­rence (Gaf­con), die

Kein Bild
Hintergrund

Der Hl. Kolumban zeigt den Weg, auf dem Europa sich aus den christlichen Wurzeln erneuern kann

(Vati­kan) Der Hei­li­ge Kolum­ban (der Jün­ge­re), ein iri­scher Mönch und der erste „euro­päi­sche Hei­li­ge“, setz­te „sei­ne gan­ze Ener­gie zur Stär­kung der christ­li­chen Wur­zeln Euro­pas ein, das gera­de im Ent­ste­hen war und mit sei­ner gan­zen geist­li­chen Kraft und sei­nem Glau­ben wur­de er einer der Väter Euro­pas und zeigt uns auch heu­te die Wur­zeln, aus denen unser

Kein Bild
Hintergrund

Katechese Benedikts XVI.: Synthese von „vita activa“ und „vita contemplativa“, die Lehre des Isidor von Sevilla

(Vati­kan) In der heu­ti­gen Mitt­wochs­ka­te­che­se kon­zen­trier­te Papst Bene­dikt XVI. sei­ne Betrach­tung auf den gro­ßen Bischof Isi­dor von Sevil­la (* um 560 in Car­ta­ge­na, Spa­ni­en; “  4. April 636 in Sevil­la). Das umfang­rei­che und enzy­klo­pä­di­sche Werk des letz­ten Kir­chen­va­ters der Anti­ke inspi­rie­re vor allem zu einem Nach­den­ken über die Syn­the­se von akti­vem und kon­tem­pla­ti­ven Leben. Auf­ga­be

Kein Bild
Hintergrund

Mitgliederzahlen sinken langsam aber stetig

(Osna­brück) Am Ran­de des 97. Katho­li­ken­ta­ges wird eine Umfra­ge bekannt, nach der zwar immer­hin rund 70 Pro­zent der Deut­schen ange­ben, reli­gi­ös zu sein. Den Amts­kir­chen lau­fen aber die Gläu­bi­gen davon.

Kein Bild
Hintergrund

Für Familien und Kinder — Österreichische Bürgerinitiative gegen Lebenspartnerschaftsgesetz

(Wien) Die Aner­ken­nung der unver­zicht­ba­ren Lei­stung, die die Fami­lie für die Gesell­schaft erbringt, und das Recht der Kin­der auf Vater und Mut­ter ste­hen im Mit­tel­punkt der neu­en Bür­ger­initia­ti­ve Nein­zur­ho­mo­ehe, die in Öster­reich bis zum 4. Juni lau­fen wird. „Ziel ist es, Ehe und Fami­lie in ihrem wich­ti­gen und uner­setz­li­chen Bei­trag für die Gesell­schaft zu unter­stüt­zen.