„Mir kommt das vor, als ob mir jemand ins Knie schießt“

Corona-Maßnahmen der Regierung?

Kritik an den Corona-Maßnahmen der Regierung(en) übt Dieter Mateschitz (Red Bull, Servus TV, Addendum).
Kritik an den Corona-Maßnahmen der Regierung(en) übt Dieter Mateschitz (Red Bull, Servus TV, Addendum).

„Mir kommt das so vor, als ob mir jemand ins Knie schießt, um mir dann einen Kre­dit für die Ope­ra­ti­ons­ko­sten anzu­bie­ten.“

Die­ter Mate­schitz, Salz­burg (Mit­grün­der und Mit­ei­gen­tü­mer von Red Bull, Grün­der und Betrei­ber von Ser­vus TV und Adden­dum, reich­ster Mann Öster­reichs und hei­mat­be­wuß­ter Initia­tor von unab­hän­gi­gen Medi­en­pro­jek­ten) im Gespräch mit Adden­dum zu den Maß­nah­men der öster­rei­chi­schen Regie­rung wegen des Coro­na­vi­rus.

Bild: Ser­vus TV (Screen­shot)