Kein Bild
Nachrichten

Massiver Rückgang beim Priesternachwuchs

(Frei­burg) Immer weni­ger jun­ge Män­ner in Deutsch­land wol­len katho­li­sche Prie­ster wer­den, daß teil­te das Zen­trum für Beru­fungs­pa­sto­ral mit. Ins­ge­samt ist im Ver­gleich zum Vor­jahr ein Rück­gang um 10,95 Pro­zent zu ver­zeich­nen, damit sind deutsch­land­weit 22 Kan­di­da­ten weni­ger in die Semi­na­re ein­ge­tre­ten. In der Gesamt­zahl der Prie­­ster- und Wei­he­kan­di­da­ten wur­de eine Abnah­me von 31 Semi­na­ri­sten regi­striert,

Kein Bild
Hintergrund

„Meine Brüder im Gefängnis“, der neue Bischof von Hong Kong. Kirche und Volksrepublik China: „Dialog und unverhandelbare Prinzipien

(Hong Kong) Die Pres­se­agen­tur Asia­news ver­öf­fent­lich­te heu­te ein aus­führ­li­ches Inter­view mit dem neu­en Bischof von Hong­kong, Msgr. John Tong. Der 69-Jäh­­ri­­ge tritt die Nach­fol­ge des kämp­fe­ri­schen Kar­di­nals Joseph Zen an. Papst Bene­dikt XVI. hat­te am 16. April den Rück­tritt von Kar­di­nal Zen aus Alters­grün­den ange­nom­men. Sein Nach­fol­ger ver­steht sich selbst als „Mann des Dia­logs“, doch

Kein Bild
Nachrichten

Papst Benedikt XVI. „komplizierter und länger“ als Johannes Paul II.

(Vati­kan) Eine ita­lie­ni­sche Phi­lo­lo­gin hat Reden der Päp­ste Johan­nes Paul und Bene­dikt ver­gli­chen. Dabei stellt Anto­nella Palia in ihrer Stu­die eini­ge inter­es­san­te Unter­schie­de fest. So habe der Papst aus Polen Gott in der Regel geduzt; das tue sein Nach­fol­ger aus Deutsch­land nie. Wo Johan­nes Paul von „Chri­stus“ gespro­chen habe, zie­he Bene­dikt offen­bar den Namen „Jesus“

Kein Bild
Nachrichten

Spekulationen über Hindernisse im Seligsprechungs-Verfahren von Johannes Paul II.

(Vati­kan) Die ita­lie­ni­sche Wochen­zeit­schrift Pan­ora­ma spe­ku­liert über Hin­der­nis­se im Seli­g­­s­pre­chungs-Ver­­­fah­­ren von Johan­nes Paul II. Nach ihren Anga­ben las­se etwa Kar­di­nal Sta­nis­law Dzi­wisz von Kra­kau die zustän­di­ge Kom­mis­si­on kei­ne Ein­sicht in die Auf­zeich­nun­gen des ver­stor­be­nen Pap­stes neh­men. Dzi­wisz, der frü­he­re Pri­vat­se­kre­tär Johan­nes Pauls, hat­te die Papie­re eigent­lich ver­bren­nen sol­len, war die­sem Wunsch des Pap­stes aber nicht

Kein Bild
Nachrichten

Jesuitenzeitschrift analysiert Kritik am Papst

(Vati­kan) Die Jesui­ten­zeit­schrift Civil­tà  Cat­to­li­ca sieht in Ita­li­en und ande­ren Län­dern Euro­pas eine wach­sen­de „Feind­schaft a prio­ri“ gegen die kirch­li­che Leh­re und den Papst, der sie reprä­sen­tiert. In einer Ana­ly­se spricht Civil­tà  Cat­to­li­ca von einem „unrei­fen Vor­ur­teil“, das an „puber­tä­re Psy­cho­lo­gie“ erin­ne­re. Gegen Bene­dikt XVI. wer­de „in kon­stan­ter Wei­se Hyper­kri­tik, Ärger und Unmut“ geäu­ßert; vor

Kein Bild
Nachrichten

Dieter Althaus ist neuer Präsident des Maximilian-Kolbe-Werkes

(Fuld) Die­ter Alt­haus (51) ist neu­er Prä­si­dent des Maxi­­mi­­li­an-Kol­­be-Werks. Die Mit­glie­der­ver­samm­lung des Hilfs­werks für die Über­le­ben­den der Kon­zen­tra­ti­ons­la­ger und Ghet­tos wähl­te den Mini­ster­prä­si­den­ten von Thü­rin­gen auf der Sit­zung am Don­ners­tag in Ful­da. Alt­haus löst Fried­rich Kro­nen­berg (76) ab, der nach acht Jah­ren an der Spit­ze des Wer­kes nicht wie­der antrat. Eben­falls neu im Vor­stand ist

Kein Bild
Nachrichten

Der Vatikan und die Pius-Brüder – Anatomie einer Krise

(Frei­burg) Der eme­ri­tier­te Dog­ma­ti­ker Wolf­gang Bei­nert gibt unter dem Titel Vati­kan und Pius-Brü­­der – Ana­to­mie einer Kri­se in der Rei­he Theo­lo­gie kon­tro­vers gesam­mel­te Tex­te von Wolf­gang Bei­nert, Fried­rich Wil­helm Graf, Ste­phan Hae­ring, Hel­mut Hoping, Peter Hüner­mann, Kurt Koch, Joseph A. Komonchak, Ger­hard Lud­wig Mül­ler, Her­mann Josef Pott­mey­er, Tho­mas Rigl, Lud­wig Ring-Eifel, Ulrich Ruh und Magnus

Kein Bild
Nachrichten

Katholische Kirche in Polen nach dem polnischen Papst

Die Lage der katho­li­schen Kir­che in Polen nach dem Pon­ti­fi­kat des pol­ni­schen Pap­stes Johan­nes Paul II. steht im Mit­tel­punkt eines Gesprächs­abends im Frank­fur­ter Haus am Dom. Wäh­rend das Deut­sche Polen-Insti­­tut (Darm­stadt) am Diens­tag, 5. Mai, sein Jahr­buch Polen 2009 mit dem Schwer­punkt Reli­gi­on vor­stellt, ste­hen die bei­den Co-Autoren Moni­ka Walus und Die­ter Bin­gen ab 20.00

Kein Bild
Nachrichten

Irak: Drei Christen in Kirkuk ermordet

(Kir­kuk) Bei zwei Anschlä­gen auf Chri­sten im nord­ira­ki­schen Kir­kuk wur­den am 26. April zwei Frau­en und ein 17-jäh­­ri­­ger Mann ermor­det. Bei den Toten han­delt es sich um Suzan Latif David und ihre Schwie­ger­mut­ter Muna Ban­na David aus dem Wohn­be­zirk Domeez. Im Wohn­vier­tel 1. Juni in Kir­kuk wur­den You­sif Shab und sei­ne bei­den Söh­ne Basil und