Papst Franziskus beklagt Spaltungen, während er gleichzeitig Spaltungen fördert.
Nachrichten

Gute Spaltungen, schlechte Spaltungen – laut Franziskus

(Rom) Es ver­geht kaum eine Woche, in der Papst Fran­zis­kus die Gläu­bi­gen nicht ungläu­big stau­nen läßt. In sei­ner Anspra­che zum Ange­lus am gest­ri­gen Sonn­tag sprach er sich gegen einen „Aus­weis“ für Gläu­bi­ge aus, obwohl er einen sol­chen gera­de ein­führt – und zwar nicht den ersten.

Papst Franziskus warnte die Vorsitzenden der europäischen Bischofskonferenzen vor einem "Restaurationismus", der in Mode sei, der aber "uns alle tötet".
Nachrichten

Papst Franziskus warnt vor einer „Restauration“

(Rom) Papst Fran­zis­kus zele­brier­te gestern nach­mit­tag eine Mes­se im Peters­dom für die Teil­neh­mer der Voll­ver­samm­lung des Rats der euro­päi­schen Bischofs­kon­fe­ren­zen (CCEE). In sei­ner kur­zen Pre­digt warn­te Fran­zis­kus vor einer „Restau­ra­ti­on“.