Ventimiglia: "Symbolische Kommunion" für Muslime während der Heiligen Messe. Niemand machte auf die "Unhöflichkeit" aufmerksam, die Kopfbedeckung abzunehmen
Christenverfolgung

Als „Antwort“ auf Mord an Abbé Hamel beten Muslime in Kirchen

(Rom/Paris) Als Reak­ti­on auf die Ermor­dung des katho­li­schen Prie­sters Jac­ques Hamel durch zwei Dschi­ha­di­sten des Isla­mi­schen Staa­tes (IS) rief der Con­seil fran­çais du cul­te musul­man (CFCM) die Mus­li­me in Frank­reich auf, am gest­ri­gen Sonn­tag in katho­li­sche Kir­chen zu gehen, um mit den „christ­li­chen Brü­dern gemein­sam zu beten“. Die Initia­ti­ve wur­de von den Islam­ver­bän­den in Ita­li­en

Kein Bild
Hintergrund

Islamisierung Bosniens – Türkei versucht pro-türkischen Lobbyisten aufzubauen

(Sara­je­wo) Die unmit­tel­bar bevor­ste­hen­de Eröff­nung des Isla­mi­schen Zen­trums Sul­tan Meh­med Fatih II. in Goraž­de in Bos­ni­en lenkt die Auf­merk­sam­keit viel­leicht ein wenig auf das Phä­no­men der Isla­mi­sie­rung die­ses Bal­kan­lan­des. Die Zahl isla­mi­scher Zen­tren und Moscheen, die mit aus­län­di­schem Geld erbaut wer­den, wird stän­dig grö­ßer. Das groß­an­ge­leg­te neue isla­mi­sche Zen­trum der ost­bos­ni­schen Stadt Goraž­de wur­de mit