Konversionsverbot
Christenverfolgung

Konversionsverbot in Uttarakhand erlassen

(Neu-Delhi) Im indischen Staat Uttarakhand sind nur 0,37 Prozent der Einwohner Christen. Dennoch gelten sie als „Bedrohung“. Uttarakhand ist der siebte indische Staat nach Orissa, Madhya Pradesh, Chhattisgarh, Gujarat, Himachal Pradesh und Jharkhand, in dem ein Konversionsverbot erlassen wurde.