Pseudopriesterinnen mit Pseudobischöfin? Der häretische Rand der katholischen Kirche.
Genderideologie

„Civiltà  Cattolica“ stößt Tür zum „Frauenpriestertum“ wieder auf – mit päpstlicher Druckerlaubnis

(Rom) Zur Erinnerung: Am 2. August 2016 errichtete Papst Franziskus eine Studienkommission, um die Geschichte des „Frauendiakonats“ zu studieren. Gemeint ist der Dienst von Diakonissen, den es kurzzeitig in der Antike gab. Sandro Magister weist seit dem Herbst 2015 darauf hin, daß Papst Franziskus auch das Weihesakrament „revolutionieren“ wolle, vor allem durch die Beseitigung des