Papst Franziskus mit Kardinal McCarrick – ein nicht geklärtes Kapitel.
Genderideologie

McCarrick laisiert – sein Verhältnis zu Papst Franziskus aber bleibt ungeklärt

(Rom) Ex-Kar­­di­­nal Theo­do­re McCarrick wur­de ein hal­bes Jahr nach der Aberken­nung sei­ner Kar­di­nal­s­wür­de auch aus dem Prie­ster­stand aus­ge­schlos­sen und lai­siert. Mit die­ser Maß­nah­me war seit Wochen noch vor Beginn des vati­ka­ni­schen Gip­fels über den sexu­el­len Miß­brauchs­skan­dal durch Kle­ri­ker gerech­net wor­den, der am kom­men­den Don­ners­tag beginnt.