Kein Bild
Nachrichten

2010 wurden ein Bischof und 15 Priester ermordet – 23 Seelsorger Opfer von Gewalt

„Unse­re Welt wird wei­ter­hin durch Gewalt gezeich­net, vor allem gegen die Jün­ger Chri­sti“ (Papst Bene­dikt XVI., 26. Dezem­ber 2010) (Vati­kan) Wie jedes Jahr ver­öf­fent­lich­te die Nach­rich­ten­agen­tur Fides zum Jah­res­en­de die Namen der im zu Ende gehen­den Jahr 2010 ermor­de­ten Prie­ster, Ordens­leu­te und Lai­en­mis­sio­na­re. Laut der­zei­ti­gem Stand wur­den in den ver­gan­ge­nen 12 Mona­ten 23 Seel­sor­ger ermor­det:

Kein Bild
Nachrichten

2009 wurden 37 Priester gewaltsam getötet – Eine Dokumentation — In drei Jahrzehnten wurden 953 Priester und Ordensleute ermordet

(Rom) Im Jahr 2009 wur­den welt­weit 37 katho­li­sche Prie­ster ermor­det. Eben­falls ermor­det wur­den zwei Ordens­frau­en und zwei Semi­na­ri­sten. Der Mis­si­ons­pres­se­dienst Fides ver­öf­fent­lich­te am 30. Dezem­ber 2009 ein Dos­sier über die im ver­gan­ge­nen Jahr ermor­de­ten Prie­ster, Ordens­leu­te und Kate­che­ten. Die Bilanz ist ein­mal mehr dra­ma­tisch. Die Zahl der Getö­te­ten ver­dop­pel­te sich gegen­über dem Vor­jahr und erreich­te