Papst Franziskus
Nachrichten

Papst wünscht keine Fragen zu McCarrick und Murphy-O’Connor

(Rom) Gestern abend hob  in der estnischen Hauptstadt Tallinn das Flugzeug mit Papst Franziskus an Bord ab. Gewohnheitsgemäß fand wie nach jeder Pastoralreise eine fliegende Pressekonferenz statt, bei der sich das Kirchenoberhaupt den Fragen der Journalisten stellte. Gestern verlief jedoch alles etwas anders.

Britisches Außenministerium und das Konklave 2013
Hintergrund

Der Papstmacher – Wie Kardinal Murphy-O’Conner (und das Foreign Office) das Konklave 2013 beeinflußten

(London/Rom) Cormac Kardinal Murphy-O’Connor ist am 1. September verstorben. Nur wenige Tage nach seinem Tod wurde das Erscheinen eines Buches angekündigt, das Details enthält, wie der ehemalige Erzbischof von Westminister und Primas von England und Wales, zusammen mit anderen Kardinälen, im Konklave 2013 die Wahl von Jorge Mario Kardinal Bergoglio zum Papst organisiert haben soll

Konklave in der Sixtinischen Kapelle: Manipulierte eine Gruppe von Kardinälen die Wahl von 2013?
Hintergrund

Organisierten Kasper, Lehmann, Danneels, Murphy-O’Connor eine verbotene Kampagne zur Wahl Bergoglios?

(Vatikan) Die neue Papst-Biographie des ehemaligen Pressesprechers von Kardinal Murphy-O’Connor sorgt für solche Aufregung, daß Vatikansprecher Lombardi sich zu einem Dementi genötigt sah. Im Mittelpunkt stehen die Kardinäle Kasper, Lehmann, Danneels und Murphy-O’Connor sowie der Papst selbst. Sie sollen vor dem Konklave eine Wahlabsprache getroffen und eine Kampagne zur Wahl Bergoglios organisiert haben. Jede Art