Kardinal Cupich getroffen, Papst Franziskus gemeint.
Lebensrecht

Niederlage für Papst Franziskus

(Washington) Der von Papst Franziskus installierte Wortführer der progressiven US-Bischöfe, Erzbischof Blase Kardinal Cupich von Chicago, mußte eine Niederlage einstecken. US-Medien sehen die Abstimmung als „Referendum über die Abtreibungspolitik von Papst Franziskus“, so Crux Now. Die Niederlage habe Kardinal Cupich getroffen, aber Papst Franziskus gegolten.

Euthanasie ist im Vatikan angekommen.
Hintergrund

Päpstliche Akademie für das Leben lädt Euthanasie-Befürworter ein

(Rom) „Euthanasie in den Niederlanden: Autonomie und Mitleid abwägen“ ist nicht der Titel eines Dossiers von linken oder liberalradikalen Kräften, sondern einer Tagung, die von der Päpstlichen Akademie für das Leben in Zusammenarbeit mit der Medical Association vom 16.-17. November im Vatikan stattfinden wird. Die Ausrichtung der Tagung sei eine „Schande“, so Benedetta Frigerio.