Fra Marco Luzzago wurde am Samstag zum Statthalter des Großmeisters gewählt.
Nachrichten

Wahl eines Großmeisters des Malteserordens kam nicht zustande

(Rom) Der Gro­ße Staats­rat des Sou­ve­rä­nen Rit­­ter- und Hospi­tal­or­dens vom hei­li­gen Johan­nes von Jeru­sa­lem, von Rho­dos und von Mal­ta wähl­te am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de Fra Mar­co Luz­za­go zum Statt­hal­ter des Groß­mei­sters. Die Wahl des 81. Groß­mei­sters und Für­sten des Ordens kam hin­ge­gen nicht zustande.

Statthalter Fra Dalla Torre bei Papst Franziskus
Hintergrund

Spitze des Malteserordens präsentiert sich dem Papst „völlig anders“ — in Zivil

(Rom) Am ver­gan­ge­nen Frei­tag, 23. Juni, wur­de die neue Füh­rungs­spit­ze des Mal­te­ser­or­dens von Papst Fran­zis­kus in Audi­enz emp­fan­gen. Ange­führt wur­de die Dele­ga­ti­on des groß­mei­ster­lo­sen Ordens vom Statt­hal­ter des Groß­mei­sters, Gia­co­mo Graf Dal­la Tor­re del Tem­pio di San­gui­net­to, der am ver­gan­ge­nen 29. April für ein Jahr gewählt wurde.