Scalfari und Franziskus: „Buchstabengetreu“ oder „frei interpretiert“?
Forum

Vatikan dementiert Scalfari?

Von Giu­sep­pe Nar­di Die gestern ver­öf­fent­lich­te Kolum­ne von Euge­nio Scal­fa­ri führ­te zu einer knap­pen Reak­ti­on des vati­ka­ni­schen Pres­se­am­tes. Scal­fa­ri ent­hüll­te in der Tages­zei­tung La Repub­bli­ca, daß ihm Fran­zis­kus in einem per­sön­li­chen Gespräch anver­traut habe, über­zeugt zu sein, daß Jesus Chri­stus „mit­nich­ten Gott war“. Wie aber reagier­te der Hei­li­ge Stuhl auf die­se Atom­bom­be der Atom­bom­ben?

Abtreibung
Lebensrecht

„Der Vatikan hat geschwiegen“

(Bue­nos Aires) Am Don­ners­tag beschloß die argen­ti­ni­sche Abge­ord­ne­ten­kam­mer in erster Lesung die Lega­li­sie­rung der Abtrei­bung. Eine Freun­din von Papst Fran­zis­kus ver­sucht das Schwei­gen des Pap­stes zu recht­fer­ti­gen.