Fresko im ehemaligen Kloster Herrenchiemsee. Es zeigt das Kloster und die Domstiftskirche im 18. Jahrhundert.
Bilder

Kloster und Bischofssitz auf der Herreninsel

Bekannt ist die Her­ren­in­sel im Chiem­see wegen des berühm­ten Königs­schlos­ses, das König Lud­wig II. von Bay­ern dort als Abbild von Schloß Ver­sailles erbau­en ließ. Weni­ger bekannt ist, woher die Insel ihren Namen hat, und was es an weit Älte­rem und Geschichts­träch­ti­ge­rem auf der Insel zu ent­decken gibt.

Weihbischof Andreas Laun: Dank an den "Löwen von Salzburg"
Forum

Der „Löwe von Salzburg“

von Dr. Mar­kus Büning In der Tat, wenn ein Bischof deut­scher Zun­ge es ver­dient, in Anleh­nung an den seli­gen Cle­mens August Kar­di­nal Graf von Galen als „Löwe“ bezeich­net zu wer­den, dann ist es der nun frisch eme­ri­tier­te Weih­bi­schof Andre­as Laun aus Salz­burg.

Weihbischof Andreas Laun bei der "Demo für alle". Am 13. Oktober wurde er 75 und am selben Tag von Papst Franziskus emeritiert.
Christenverfolgung

Der Letzte

(Wien) Papst Fran­zis­kus nahm gestern, dem 100. Jah­res­tag der letz­ten Mari­en­er­schei­nung in Fati­ma, den Rück­tritt von Weih­bi­schof Andre­as Laun von Salz­burg an. Damit hat im deut­schen Sprach­raum ein her­aus­ra­gen­der Ver­tre­ter im Bischofs­amt sein Amt ver­lo­ren, der es wag­te, sei­ne Stim­me gegen den vor­herr­schen­den Zeit­geist zu erhe­ben. Vor allem ist er der Letz­te eines bemer­kens­wer­ten Ver­suchs