Von Sodom zur Homosexualität. Geschichte einer "Normalisierung"
Buchbesprechungen

Von Sodom zur Homosexualität – Historischer Abriß der Gender-Ideologie und wohin sie uns führen wird

von Gianandrea de Antonellis (Rom) Mit seinem Buch „Gender Diktat“ (Verlag Solfanelli, 2014) legte Rodolfo de Mattei, Leiter des Observatorio Gender, eines Dokumentationsarchivs zur Gender-Ideologie, eine Analyse der ideologischen Wurzeln und der sozialen Rückwirkungen der Gender-Theorie vor.  Mit seinem neuen Buch „Dalla sodomia all’omosessualità . Storia di una ’normalizzazione‘“ (Von der Sodomie zur Homosexualität. Geschichte einer