Islamischer Terrorismus
Christenverfolgung

IS-Anhänger rekrutierte in London Kinder für den Dschihad

(Lon­don) Er rekru­tier­te an einer isla­mi­schen Schu­le in Lon­don Kin­der im Alter zwi­schen 11 und 14 Jah­ren für den Dschi­had. Sie soll­ten Selbst­mord­at­ten­ta­te gegen den Big Ben und die Tower Bridge ver­üben.

Islamisierung und Radikalisierung an Frankreichs Schulen, geschildert von einem ehemaligen Schuldirektor, der sein Schweigen gebrochen und ein Buch geschrieben hat.
Hintergrund

Jubel für Terrormiliz IS, bedrohte Juden, beschimpfte Frauen – Ein Direktor schildert die Islamisierung der Schule

(Paris) Nach fünf­zehn Jah­ren als Direk­tor von drei „Pro­blem­schu­len“ in Mar­seil­le ver­öf­fent­lich­te Ber­nard Ravet ein erschüt­tern­des Buch über das Pro­blem des isla­mi­schen Extre­mis­mus an den Schu­len der Repu­bli­que, die seit weni­gen Mona­ten von Emma­nu­el Macron regiert wird. Der neue Staats­prä­si­dent wur­de wie aus dem Nichts kom­mend von den Leit­me­di­en aufs Podest geho­ben und beju­belt. Nach