Jesuit
Nachrichten

Jesuit als Kaplan des US-Repräsentantenhauses entlassen

(Washington) Seit sieben Jahren war der Jesuit Patrick J. Conroy Hausgeistlicher des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten. Gestern wurde eine Amtsende bekanntgeben. Der Sprecher (Vorsitzende) des Repräsentantenhauses, der Republikaner Paul Ryan, setzte den Jesuiten faktisch vor die Tür. Der Grund? Conroy hatte etwas zu deutlich die politische Linie von Papst Franziskus vertreten.