Kardinal Kasper
Nachrichten

„Dialog und Willkommenheißen werden die Welt retten“

(Rom) In der heutigen Ausgabe des italienischen Wochenmagazins Panorama wurde ein Interview mit Kardinal Kasper, dem Haustheologen des derzeitigen Pontifikats, abgedruckt. Darin verteidigt der deutsche Kardinal Papst Franziskus. Diese spreche eine „moderne Sprache, seine Kritiker nicht“.

EKD-Vorsitzender Bredford-Strohm richtete am 31. Oktober von der Kanzel der Schloßkirche in Wittenberg eine Einladung an Papst Franziskus
Hintergrund

EKD lädt Papst Franziskus nach Wittenberg ein

(Wittenberg) Heinrich Bedford-Strohm, lutherischer Landesbischof von Bayern und Vorsitzender der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD), in der Lutheraner, Calvinisten, Reformierte und Unierte der Bundesrepublik Deutschland zusammengeschlossen sind, sprach am Reformationstag eine Einladung aus.

Papst Franziskus mit Munip Jounan, dem Vorsitzenden des Lutherischen Weltbundes, am 31. Oktober 2016 in Lund.
Forum

Dialog mit dem Lutherischen Weltbund um den Preis der katholischen Identität

Mit der „Gemeinsamen Erklärung“ von Lund unterzeichnete Papst Franziskus am 31. 10. 2016 ein protestantisierendes Dokument. Damit brachte er den Protestanten zum Lutherjubiläum ein ökumenisches Gastgeschenk mit, indem er wesentliche Dimensionen der katholischen Kirchenidentität zur Disposition stellte. Ein Gastbeitrag von Hubert Hecker. Der 31. Oktober 2016 gilt gewissermaßen als der Vorabend des protestantischen Reformationsjubiläums. Zu

Papst Franvziskus beim Besuch der anglikanische Kirche in Rom
Nachrichten

Anglikanische Vesper im Petersdom – Erzbischof Arthur Roche erklärt Initiative von Papst Franziskus

(Rom) Am vergangenen Montag, dem 13. März fand erstmals in der Kirchengeschichte im Petersdom eine akatholische Liturgie statt. Am Nachmittag wurde eine anglikanische Vesper gefeiert, bei der Kurienerzbischof Arthur Roche eine Predigt hielt. Was vor kurzem noch als unfaßbares Ärgernis gegolten hätte, wurde nun in der katholischen Kirche mit weitgehender Gleichgültigkeit zur Kenntnis genommen. Kurienerzbischof

Kurienerzbischof Arthur Roche bei seiner gestrigen Predigt im Rahmen der ersten anglikanischen Vesper im Petersdom.
Liturgie & Tradition

„Historisch“: Erste anglikanische Vesper im Petersdom – Gerüchte um neue Liturgiekommission

(Rom) Kurienerzbischof Arthur Roche ist die Nummer Zwei in der römischen Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung. Er gilt als „Aufpasser“ für Kardinalpräfekt Robert Sarah. Gestern hielt er die Predigt bei einer historischen Premiere. Erstmals seit der Abspaltung der Kirche von England unter König Heinrich VIII. vor 480 Jahren wurde im Petersdom in Rom