Lesbische Provokation, Gotteslästerung und Kirchenprofanierung durch die marxistisch-feministische extreme Linke Kataloniens.
Christenverfolgung

Lesben der extremen Linken schänden Heiligtum von Montserrat

(Madrid) Homosexualität gilt als sexuelle Identitätsstörung und ist damit dem Bereich psychischer Erkrankungen zuzurechnen. Bestätigt wird dies durch die penetrante, nicht selten krankhafte Zurschaustellung der eigenen Sexualität. Eine der Gelegenheiten, die eigene Schamlosigkeit der Öffentlichkeit vorzuexerzieren ist in Spanien der „Dia de la visibilidad lesbica“ (Tag der lesbischen Sichtbarkeit), der seit 2008 von Homo-Organisationen am