Dank und Bitte anläßlich des 450. Jahrestages des Sieges der Christen bei Lepanto.
Liturgie & Tradition

Rosenkranzprozession durch Einsiedeln – 450 Jahre Sieg bei Lepanto

Im Geden­ken an den Sieg der Chri­sten bei der See­schlacht von Lepan­to fand eine gro­ße Rosen­kranz­pro­zes­si­on durch Ein­sie­deln statt. Mit Fah­nen, Blas­mu­sik, Gesang und Gebet nah­men dar­an 800 Per­so­nen teil, dar­un­ter vie­le jun­ge Men­schen. Anlaß war der Tri­umph der christ­li­chen Flot­te vor 450 Jah­ren gegen die osma­ni­sche Flot­te am 7. Okto­ber 1571. Trotz deut­li­cher Unter­zahl

"Das Christentum in der Zeit von Papst Franziskus", Tagung in Rom. Kardinal Kasper: Franziskus "der Papst der Überraschungen" hat uns in der Ökumene aus der "Sackgasse" geführt. "Assisi statt Lepanto, Dialog statt Mission"
Christenverfolgung

Kasper: „Wir waren in einer Sackgasse“ in der Ökumene, „Papst Franziskus hat neuen Wind gebracht“

(Rom) Das Umfeld von Papst Fran­zis­kus ver­tritt einen Ada­mis­mus, der davon aus­geht, zumin­dest so tut, als habe die Kir­chen­ge­schich­te erst am 13. März 2013 begon­nen. Auf einer Tagung sag­te Kar­di­nal Kas­per gestern, in der Öku­me­ne waren wir „in einer Sack­gas­se“, dann kam Fran­zis­kus „der Papst der Über­ra­schun­gen“. Der Vor­sit­zen­de der Gemein­schaft San­t’E­g­idio, Mar­co Impagliaz­zo setz­te