Der Sprcher des Außenamtes der Volksrepublik China äußerte sich zu den jüngsten Aussagen des Papstes.
Nachrichten

Papst Franziskus: „Ich liebe China“

(Rom) Auf dem Rückflug von Tokio nach Rom, am 26. November, wurde Papst Franziskus vom deutschen Journalisten Roland Juchem auf die Lage in Hong Kong und das Telegramm an die dortige Regierungschefin von Pekings Gnaden angesprochen. Juchem fragte auch, wann die mitreisenden Journalisten das Kirchenoberhaupt nach Peking begleiten werden können. Darauf regierte gestern der Sprecher

Tiananmen, der Platz des Himmlischen Friedens in Peking. Am 3. und 4. Juni 1989 wurden die Demokratiebewegung mit Gewalt zerschlagen.
Hintergrund

Museum über das Tiananmen-Massaker wiedereröffnet

(Hong Kong) Fast drei Jahre war das Museum über das Tiananmen-Massaker in Hong Kong geschlossen. Es ist der einzige Ort, an dem der gewaltsamen Niederschlagung des Volksaufstandes in der Volksrepublik China am 3. und 4. Juni 1989 gedacht wird. Nun wurde das Museum wiedereröffnet.

Bischof Michael Yeung von Hong Kong (2017-2019).
Christenverfolgung

Bischof von Hong Kong verstorben

(Hong Kong) Heute morgen verstarb der Bischof von Hong Kong, Msgr. Michael Yeung Ming-Cheung im Alter von 73 Jahren. Am 27. Dezember mußte er wegen Leberzirrhose ins Krankenhaus eingeliefert werden. Gestern wurde er auf die Intensivstation verlegt.

Tiananmen-Massaker
Nachrichten

Tiananmen-Massaker

(Hong Kong) Vor 29 Jahren kam es in der Nacht vom 3. auf den 4. Juni 1989 auf dem Tiananmen-Platz in Peking. Das kommunistische Regime erstickte die damals aufflammende Demokratiebewegung mit brutaler Gewalt im Tiananmen-Massaker.

Die Beichte - ein Kurzroman des Kirchenmusikers Aurelio Porfiri.
Buchbesprechungen

Die Beichte – das Geständnis: ein Kurzroman

(Rom) Ein Roman, ein Thriller, der nicht nur einige spannungsgeladene Lesestunden garantiert, sondern existentielle Frage anschneidet und ein literarisches Plädoyer für das Beichtgeheimnis darstellt.

Kardinal Joseph Zen, Stimme und Gewissen der chinesischen Untergrundkirche
Christenverfolgung

„Beim Vatikan-China-Deal geht nichts weiter – und das ist gut so“ – Kardinal Zens Kritik an der Appeasement-Politik

(Hong Kong) Kardinal Joseph Zen, der emeritierte Bischof von Hong Kong, ist seit vielen Jahren die graue Eminenz der katholischen Untergrundkirche in der kommunistischen Volksrepublik China. In einem gestern veröffentlichten Interview des Catholic Herald begrüßte der streitbare Kardinal, daß die Annäherung zwischen dem Vatikan und dem Regime in Peking offenbar zum Stillstand gekommen ist. Zugleich