Oscar Eduardo Miñarro, der von Papst Franziskus neuernannte Weihbischof von Merlo-Moreo
Genderideologie

Tercermundismo, Volkstheologie, Opcion por los pobres

(Buenos Aires) Papst Franziskus ernannte am 19. September Oscar Eduardo Miñarro zum Weihbischof der argentinischen Diözese Merlo-Moreno. Der 1960 in Buenos Aires geborene neue Bischof ist ein Vertreter einer bestimmten argentinischen „Tradition“: des rebellischen Linksdralls der Dritte-Welt-Ideologie, dem Papst Franziskus nicht nur in Argentinien Blumen streut.

Podemos-Chef Pablo Iglesias
Genderideologie

Papst Franziskus trifft sich mit linksradikalem Podemos-Chef Pablo Iglesias – Zuerst dementiert, nun bestätigt

(Madrid) Während sich im aufgeheizten Wahlklima in Spanien verbale und tätliche Angriffe gegen Kirchen und Kirchenvertreter häufen, wird Papst Franziskus im kommenden September Pablo Iglesias, den derzeit uneingeschränkten Anführer der radikalen Linken Spaniens, empfangen. Mit der Begegnung setzt Papst Franziskus seine einseitige Kontaktnahme mit Vertretern der radikalen Linken fort.