Nachrichten

Dschihad kehrt ins Bataclan zurück

(Paris) Provokation oder Ironie der Gleichgültigkeit? Im Bataclan-Theater verübten islamische Terroristen am 13. November 2015 ein Massaker. Am kommenden 19. und 20. Oktober darf dort ein islamischer Rapper den Dschihad verherrlichen.

Genderideologie

Feministen schweigen wenn Vergewaltiger ein Muslim war

„Mich hat fast der Schlag getroffen, als ich den Hashtag gesehen habe. Der Zweck heiligt nicht die Mittel. Die Emanzipation kann nicht durch Denunziation stattfinden, das widerspricht den Werten unserer Zivilisation. Schuld wird nicht durch soziale Netzwerke, sondern durch die Justiz festgestellt. Ohne Beweise zu beschuldigen, bedeutet einen zivilisatorischen Rückschritt. Die Feministen verstummen nur vor