Bischofssynode 2015: Die vollständige Teilnehmerliste

Bischofssynode: die Teilnehmerliste
Bischofs­syn­ode: die Teil­neh­mer­li­ste

(Rom) Im Bul­le­tin des Tages ver­öf­fent­lich­te das Pres­se­amt des Hei­li­gen Stuhls am Diens­tag das voll­stän­di­ge Ver­zeich­nis der Syn­oden­teil­neh­mer. Ver­öf­fent­licht wur­den an erster Stel­le, unter dem Buch­sta­ben A, die 298 von Papst Fran­zis­kus ange­führ­ten Syn­oden­vä­ter. Unter B fol­gen die Exper­ten, Audi­to­ren, Mit­ar­bei­ter und Assi­sten­ten des Gene­ral­se­kre­ta­ri­ats und die Medi­en­be­auf­trag­ten. Unter dem Buch­sta­ben C sind die Beob­ach­ter ande­rer christ­li­cher Kir­chen und Deno­mi­na­tio­nen genannt. Unter den vom Papst per­sön­lich ernann­ten Syn­oden­vä­tern ist ein erdrücken­des Über­ge­wicht der Kas­pe­ria­ner gegen­über den Kas­per-Kri­ti­kern fest­zu­stel­len. Unter den päpst­li­che Ernann­ten fin­det sich auch kein Ver­tre­ter der Tra­di­ti­on.

Die 298 Syn­oden­vä­ter wer­den vom Papst ange­führt. Es fol­gen der Gene­ral­se­kre­tär, der Vor­sit­zen­de und sei­ne Stell­ver­tre­ter, die Ver­tre­ter der Bischofs­kon­fe­ren­zen und die Dikaste­ri­en­lei­ter der Römi­schen Kurie. Für die Syn­ode im kom­men­den Okto­ber ernann­te Papst Fran­zis­kus per­sön­lich 45 Syn­oden­vä­ter, also rund 15 Pro­zent. Für die Syn­ode 2014 hat­te er 26 Syn­oden­vä­ter nach eige­ner Wahl ernannt.

Unter den vom Papst ernann­ten Syn­oda­len fin­den sich zahl­rei­che Kas­pe­ria­ner, dar­un­ter Kar­di­nal Wal­ter Kas­per selbst, eben­so der Erz­bi­schof Cup­ich von Chi­ca­go, Civil­tà  Cat­to­li­ca-Schrift­lei­ter P. Anto­nio Spa­daro SJ und der Ghost­wri­ter des Pap­stes, Titu­lar­erz­bi­schof Fer­nan­dez, der Rek­tor der Päpst­li­chen Katho­li­schen Uni­ver­si­tät von Bue­nos Aires. Wie bereits im Vor­jahr ernann­te Papst Fran­zis­kus erneut den eme­ri­tier­ten Erz­bi­schof von Brüs­sel, Kar­di­nal Dan­neels, zum Syn­oden­va­ter. Dan­neels gilt, wie auch Kar­di­nal Kas­per, als einer der vier Mit­glie­der des Teams Ber­go­glio, das die Wahl des frü­he­ren Erz­bi­schofs von Bue­nos Aires zum Papst orga­ni­siert haben soll.

Von den mar­kan­ten Ver­tei­di­gern der katho­li­schen Ehe- und Moral­leh­re und Kri­ti­kern des Kas­per-Vor­schlags ernann­te der Papst ledig­lich den Erz­bi­schof von Bolo­gna, Kar­di­nal Car­lo Caf­farra. Wäh­rend Papst Fran­zis­kus Kar­di­nal Kas­per und Kar­di­nal Dan­neels beson­de­re Reve­renz erweist, indem er sie 2014 und 2015 zu Syn­oda­len ernann­te, wur­de — wie erwar­tet — Kar­di­nal Ray­mond Bur­ke, der Wort­füh­rer der Ver­tei­di­gung der katho­li­sche Ehe­leh­re 2014, vom Papst nicht beru­fen. Im Vor­jahr hat­te Kar­di­nal Bur­ke noch als römi­scher Dikaste­ri­en­lei­ter an der Syn­ode teil­neh­men kön­nen. Kurz nach dem Ende der Syn­ode ent­fern­te Fran­zis­kus den Kas­per-Kri­ti­ker aus der Kurie und ver­hin­der­te damit die Teil­nah­me Bur­kes an der Syn­ode 2015.

Kasperianer bevorzugt — Markante Kasper-Kritiker und die Tradition bleiben vor der Tür

Unter den Assi­sten­ten des Gene­ral­se­kre­ta­ri­ats fin­den sich für Hand­lan­ger­ar­bei­ten auf­fal­lend vie­le Ange­hö­ri­ge der Legio­nä­re Chri­sti, wäh­rend sich kein Ver­tre­ter die­ses Ordens unter den Syn­oda­len befin­det. Eben­so wenig fin­det sich ein Ver­tre­ter der Tra­di­ti­on unter den Syn­oden­vä­tern. Auch kei­ner der drei Bischö­fe, Aldo di Cil­lo Pagot­to SSS, Robert Vasa und Atha­na­si­us Schnei­der, wur­de vom Papst nach Rom beru­fen, die mit 100 Fra­gen und 100 Ant­wor­ten in meh­re­ren Spra­chen die „Vor­ran­gi­ge Opti­on für die Fami­lie“ in Bro­schü­ren­form vor­ge­legt haben.

Wäh­rend die Tra­di­ti­on davon abge­hal­ten wird, einen Bei­trag zur Syn­ode zu lei­sten, obwohl sie etwas zu sagen hät­te, wird — laut der Zahl der beru­fe­nen Syn­oda­len, Exper­ten und Audi­to­ren — vom deut­schen Sprach­raum offen­bar kaum mehr ein brauch­ba­rer Bei­trag für die Kir­che erwar­tet.

Die Öster­rei­chi­sche Bischofs­kon­fe­renz ernann­te nicht Fami­li­en­bi­schof Klaus Küng von St. Pöl­ten zum Syn­oda­len, son­dern den libe­ra­len Bischof von Feld­kirch. Papst Fran­zis­kus berief den Erz­bi­schof von Wien, Kar­di­nal Chri­stoph Schön­born, per­sön­lich zum Syn­oden­va­ter. Schön­born hat­te 2014 sei­ne Unter­stüt­zung für den Kas­per-Vor­schlag bekannt­ge­ge­ben und die The­se einer Gra­dua­li­tät des Ehe­sa­kra­ments (und aller Sakra­men­te) ent­wickelt, wonach in jedem Ver­hält­nis zwei­er Men­schen das Ehe­sa­kra­ment gra­du­ell auf irgend­ei­ne Wei­se ver­wirk­licht sei und daher aner­kannt wer­den müß­te.

.

A. Verzeichnis der Synodenväter nach ihrem Titel

I. Vor­sit­zen­der

Fran­zis­kus, Sum­mus Pon­ti­fex

II. Gene­ral­se­kre­tär

Kar­di­nal Loren­zo BALDISSERI

III. Dele­gier­te Vor­sit­zen­de

Kar­di­nal André VINGT-TROIS, Erz­bi­schof von Paris (Frank­reich)

Kar­di­nal Luis Anto­nio G. TAGLE, Erz­bi­schof von Mani­la (Phil­ip­pi­nen)

Kar­di­nal Ray­mun­do DAMASCENO ASSIS, Erz­bi­schof von Apa­re­ci­da (Bra­si­li­en)

Kar­di­nal Wil­frid Fox NAPIER, O.F.M., Erz­bi­schof von Dur­ban (Süd­afri­ka)

IV. Gene­ral­be­richt­erstat­ter

Kar­di­nal Peter ERD֐, Erz­bi­schof von Esz­ter­gom-Buda­pest, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz von Ungarn, Vor­sit­zen­der des Con­si­li­um Con­fe­ren­tiar­um Epi­scopo­rum Euro­pae (C.C.E.E.)

V. Son­der­se­kre­tär

Msgr. Bru­no FORTE, Erz­bi­schof von Chie­ti-Vas­to (Ita­li­en)

VI. Infor­ma­ti­ons­kom­mis­si­on

Vor­sit­zen­der

Msgr. Clau­dio Maria CELLI, Titu­lar­erz­bi­schof von Civi­t­a­no­va, Vor­sit­zen­der des Päpst­li­chen Rats für die sozia­len Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­tel (Vati­kan)

Sekre­tär

P. Fede­r­i­co LOMBARDI, SJ., Direk­tor des Pres­se­am­tes des Hei­li­gen Stuhls (Vati­kan)

VII. Katho­li­sche Ost­kir­chen

Sin­o­do del­la Chie­sa Cop­ta Cat­to­li­ca

ex offi­cio

Sua Bea­ti­tu­di­ne Rev.ma Ibra­him Isaac SEDRAK, Patri­ar­ca di Ales­sandria dei Cop­ti, Capo del Sin­o­do del­la Chie­sa Cop­ta Cat­to­li­ca.

Syn­ode der Grie­chisch-Mel­ki­ti­schen Katho­li­schen Kir­che

ex offi­cio

Msgr. Gré­go­i­re III. LAHAM, BS, Patri­arch von Antio­chi­en der grie­chi­chen Mel­ki­ten, Vor­sit­zen­der der Syn­ode der Grie­chisch-Mel­ki­ti­schen Katho­li­schen Kir­che.

ex elec­tio­ne

Msgr. Geor­ges BACOUNI, Erz­bi­schof von Akka der grie­chi­schen grie­chi­schen Mel­ki­ten.

Syn­ode der Syrisch-Katho­li­schen Kir­che

ex offi­cio

Msgr. Ignace Yous­sif III. YOUNAN, Patri­arch von Antio­chi­en der Syrer, Vor­sit­zen­der der Syn­ode der Syrisch-Katho­li­sche Kir­che.

Syn­ode der Maro­ni­ti­schen Kir­che

ex offi­cio

Kar­di­nal Bécha­ra Pierre RAϏ, O.M.M., Patri­arch von Antio­chi­en der Maro­ni­ten, Vor­sit­zen­der der Syn­ode der Maro­ni­ti­schen Kir­che.

ex elec­tio­ne

Msgr. Antoi­ne Nabil ANDARI, Titu­lar­bi­schof von Tar­sus der Maro­ni­ten, Vor­sit­zen­der der bischöf­li­chen Kom­mis­si­on fr die Fami­lie und das Leben.

Msgr. Antoi­ne TARABAY, O.L.M., Bischof von Saint Maron of Syd­ney der Maro­ni­ten.

Syn­ode der Chaldäi­schen Kir­che

ex offi­cio

Msgr. Lou­is Rapha­el I. SAKO, Patri­arch von Baby­lon der Chaldä­er, Vor­sit­zen­der der Syn­ode der Chaldäi­schen Kir­che.

Syn­ode der Arme­ni­schen-Katho­li­schen Kir­che

ex offi­cio

Msgr. Gré­go­i­re Pierre XX. GHABROYAN, Patri­arch von Kyli­ki­en der Arme­ni­er, Vor­sit­zen­der der Syn­ode der Arme­nisch-Katho­li­schen Kir­che

Syn­ode der Grie­chisch-Katho­li­schen Ukrai­ni­schen Kir­che

ex offi­cio

Msgr. Svia­to­slav SHEVCHUK, Groß­erz­bi­schof von Kiew-Halitsch, Vor­sit­zen­der der Syn­ode der Grie­chisch-Katho­li­schen Ukrai­ni­schen Kir­che

ex elec­tio­ne

Msgr. Hlib Borys Svia­to­slav LONCHYNA, Bischof von Lon­don der byzan­ti­ni­schen Ukrai­ner.

Msgr. Borys GUDZIAK, Bischof von Paris der byzan­ti­ni­schen Ukrai­ner.

Syn­ode dr Syrisch-Mala­ba­ri­schen Kir­che

ex offi­cio

Kar­di­nal Geor­ge ALENCHERRY, Groß­erz­bi­schof von Ern­a­ku­lam-Anga­ma­ly der Syro-Mala­ba­rer, Vor­sit­zen­der der Syn­ode der Syrisch-Mala­ba­ri­schen Kir­che

ex elec­tio­ne

Msgr. Joseph KALLARANGATT, Bischof von Palai der Syro-Mala­ba­rer.

Msgr. Andrews THAZHATH, Erz­bi­schof von Trichur der Syro-Mala­ba­rer.

Syn­ode der Syro-Mal­an­ka­ri­schen Kir­che

ex offi­cio

Kar­di­nal Base­li­os Clee­mis THOTTUNKAL, Groß­erz­bi­schof von Tri­v­an­drum der Syro-Mal­an­ka­rer, Vor­sit­zen­der der Syn­ode der Syrisch-Mal­an­ka­ri­schen Kir­che

Syn­ode der Rumä­ni­schen Kir­che

ex desi­gna­tio­ne

Msgr. Mihai Cătă­lin Frăṭilă, Bischof von Buka­rest der Rumä­nen

Rat der Äthio­pi­schen Kir­che

ex offi­cio

Kar­di­nal Ber­ha­neyesus Deme­rew SOURAPHIEL, C.M., Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz, Erz­bi­schof von Addis Abe­ba

Rat der Ruthe­ni­schen Kir­che in den USA

ex offi­cio

Msgr. Wil­liam Charles SKURLA, Erz­bi­schof von Pitts­burg der Byzan­ti­ner, Vor­sit­zen­der des Rats der Ruthe­ni­schen Kir­che

Rat der Slo­wa­ki­schen Kir­che

ex offi­cio

Msgr. Ján BABJAK, SJ, Erz­bi­schof von Prešov für die Katho­li­ken des byzan­ti­ni­schen Ritus, Vor­sit­zen­der des Rats der Slo­wa­ki­schen Kir­che.

Rat der Eri­trei­schen Kir­che

ex offi­cio

Msgr. Meng­he­ste­ab TESFAMARIAN, M.C.C.J., Erz­bi­schof von Asma­ra, Vor­sit­zen­der des Rats der Eri­trei­schen Kir­che

Rat der Unga­ri­schen Kir­che

ex offi­cio

Msgr. Fülöp KOCSIS, Erz­bi­schof von Haj­dú­dorog für die Katho­li­ken des byzan­ti­ni­schen Ritus, Vor­sit­zen­der des Rats der Unga­ri­schen Kir­che.

VIII. Gewähl­te der Bischofs­kon­fe­ren­zen

AFRIKA

Nord­afri­ka  (C.E.R.N.A.)

Msgr. Jean-Paul VESCO, O.P., Bischof von Oran (Alge­ri­en)

ANGOLA und SAO TOMÉ

Msgr. Emà­lio SUMBELELO, Bischof von Uije (Ango­la)

BENIN

Msgr. Euge­ne Cyril­le HOUNDÉKON, Bischof von Abo­mey, Stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

BOTSWANA, SÜDAFRIKA und SWAZILAND

Msgr. Ste­phen BRISLIN, Erz­bi­schof von Cape Town, Kaap­stad, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz (Süd­afri­ka)

Msgr. Zoli­le Peter MPAMBANI, S.C.I., Bischof von Kok­stad (Süd­afri­ka)

BURKINA FASO und NIGER

Msgr. Joseph SAMA, Bischof von Nou­na (Bur­ki­na Faso)

BURUNDI

Msgr. Ger­vais BANSHIMIYUBUSA, Bischof von Ngo­zi, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

KAMERUN

Msgr. Joseph ATANGA, S.I., Erz­bi­schof von Ber­toua

Msgr. Samu­el KLEDA, Erz­bi­schof von Doua­la, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

TSCHAD

Msgr. Hen­ri COUDRAY, SJ, Titu­lar­bi­schof von Sil­li

KONGO (Demo­kra­ti­scher Repu­blik)

Msgr. Urbain NGASSONGO, Bischof von Gam­bo­ma, Vor­sit­zen­der bischöf­li­chen Kom­mis­si­on für die Fami­li­en­pa­sto­ral

Msgr. Nico­las DJOMO LOLA, Bischof von Tshum­be

Msgr. Phi­li­bert TEMBO NLANDU, C.I.C.M., Bischof von Bud­ja­la

ELFENBEINKÜSTE

Msgr. Ignace BESSI DOGBO, Bischof von Kat­io­la

ÄTHIOPIEN und ERITREA

Msgr. Tse­gaye Kene­ni DERARA, Titu­lar­bi­schof von Mas­si­mia­na di Biza­ce­na

GABUN

Msgr. Mathieu MADEGA LEBOUAKEHAN, Bischof von Moui­la, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

GAMBIA und SIERRA LEONE

Msgr. Charles Allieu Mat­thew CAMPBELL, Bischof von Bo (Sier­ra Leo­ne)

GHANA

Msgr. Gabri­el Charles PALMER-BUCKLE, Erz­bi­schof von Accra

GUINEA

Msgr. Rapha­el Bal­la GUILAVOGUI, Bischof von Nzé­ré­ko­ré

ÄQUATORIALGUINEA

Msgr. Juan MATOGO OYANA, C.M.F., Bischof von Bata

KENIA

Kar­di­nal John NJUE, Erz­bi­schof von Nai­ro­bi

Msgr. James Maria WAINAINA KUNGU, Bischof von Muran­ga

LESOTHO

Msgr. Ger­ard Tla­li LEROTHOLI, O.M.I., Erz­bi­schof von Mase­ru, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

LIBERIA

Msgr. Antho­ny Fallah BORWAH, Bischof von Gbarn­ga

MADAGASKAR

Msgr. Dési­ré TSARAHAZANA, Bischof von Toa­ma­si­na, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

MALAWI

Msgr. Tho­mas Luke MSUSA, S.M.M., Erz­bi­schof von Blan­ty­re, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

MALI

Msgr. Jonas DEMBÉLÉ, Bischof von Kayes

MOSAMBIK

Msgr. Fran­cis­co CHIMOIO, O.F.M. Cap., Erz­bi­schof von Mapu­to, Vor­sit­zen­der bischöf­li­chen Kom­mis­si­on für die Fami­lie

NAMIBIA

Msgr. Phil­ipp PÖLLITZER, O.M.I., Bischof von Keet­mans­hoop

NIGERIA

Msgr. Mat­thew Mano­so NDAGOSO, Erz­bi­schof von Kadu­na

Msgr. Cam­il­lus Ray­mond UMOH, Bischof von Ikot Ekpe­ne

Msgr. Jude Ayo­de­ji AROGUNDADE, Bischof von Ondo

INDISCHEN OZEAN (C.E.D.O.I.)

Msgr. Mau­rice PIAT, C.S.Sp., Bischof von Port-Lou­is (Mau­ri­zio), Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

ZENTRALAFRIKANISCHE REPUBLIK

Msgr. Cyr-Nestor YAPAUPA, Bischof von Alin­dao

RUANDA

Msgr. Antoi­ne KAMBANDA, Bischof von Kibun­go

SENEGAL, MAURETANIEN, KAPVERDISCHE INSELN und GUINEA-BISSAU

Msgr. Ben­ja­min NDIAYE, Erz­bi­schof von Dakar (Sene­gal), Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

SUDAN

Msgr. Pau­li­no LUKUDU LORO, M.C.C.J., Erz­bi­schof von Juba

TANSANIA

Msgr. Tar­ci­si­us J. M. NGALALEKUMTWA, Bischof von Iringa, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

Msgr. Rena­tus Leo­nard NKWANDE, Bischof von Bun­da

TOGO

Msgr. Jac­ques Dan­ka LONGA, Bischof von Kara

UGANDA

Msgr. John Bap­tist ODAMA, Erz­bi­schof von Gulu, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

Msgr. Joseph Antho­ny ZZIWA, Bischof von Kiy­in­da-Mit­ya­na, Stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

SAMBIA

Msgr. Ben­ja­min PHIRI, Titu­lar­bi­schof von Nach­ing­wea

SIMBABWE

Msgr. Xavier John­sai MUNYONGANI, Bischof von Gwe­ru


AMERIKA

ANTILLEN

Msgr. Fran­cis ALLEYNE, O.S.B., Bischof von George­town

ARGENTINIEN

Msgr. Pedro Marà­a LAXAGUE, Titu­lar­bi­schof von Castra Seve­r­ia­na, Weihb­si­chof von Bahà­a Blan­ca, Vor­sit­zen­der der bischöf­li­chen Kom­mis­si­on für die Lai­en und die Fami­lie

Msgr. José Marà­a ARANCEDO, Erz­bi­schof von San­ta Fe de la Vera Cruz, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

Kar­di­nal Mario Aure­lio POLI, Erz­bi­schof von Bue­nos Aires

BOLIVIEN

Msgr. Brau­lio SÁEZ GARC̍A, O.C.D., Titu­lar­bi­schof von Raso, Weih­bi­schof von San­ta Cruz de la Sier­ra

Msgr. Krzy­sz­tof Janusz BIAŁASIK WAWROWSKA, S.V.D., Bischof von Oruro

BRASILIEN

Msgr. Sérgio DA ROCHA, Erz­bi­schof von Brasà­lia, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

Msgr. João Car­los PETRINI, Bischof von Cama­ça­ri

Msgr. Geral­do LYRIO ROCHA, Erz­bi­schof von Maria­na

Kar­di­nal Odi­lo Pedro SCHERER, Erz­bi­schof von Sao Pau­lo

KANADA

Msgr. Paul-André DUROCHER, Erz­bi­schof von Gati­ne­au, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

Msgr. Noel SIMARD, Bischof von Val­ley­field

Kar­di­nal Tho­mas Chri­sto­pher COLLINS, Erz­bi­schof von Toron­to

Msgr. Richard Wil­liam SMITH, Erz­bi­schof von Edmon­ton

CHILE

Msgr. Ber­nar­do Miguel BASTRES FLORENCE, S.D.B., Bischof von Pun­ta Are­nas

Kar­di­nal Ricar­do EZZATI ANDRELLO, S.D.B., Erz­bi­schof von Sant­ia­go de Chi­le, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

KOLUMBIEN

Msgr. Pablo Emi­ro SALAS ANTELIZ, Bischof von Arme­nia

Kar­di­nal Rubén SALAZAR GOMEZ, Erz­bi­schof von Bogo­tá, Vor­sit­zen­der der C.E.L.AM.

Msgr. Oscar URBINA ORTEGA, Erz­bi­schof von Vil­la­vicen­cio

COSTA RICA

Msgr. José Fran­cis­co ULLOA ROJAS, Bischof von Cart­a­go, Vor­sit­zen­der der bischöf­li­chen Kom­mis­si­on für die Fami­li­en­pa­sto­ral

KUBA

Msgr. Mar­ce­lo Arturo GONZALEZ AMADOR, Bischof von San­ta Cla­ra

ECUADOR

Msgr. Anto­nio ARREGUI YARZA, Erz­bi­schof von Gua­ya­quil

Msgr. Luis Ger­ar­do CABRERA HERRERA, O.F.M., Erz­bi­schof von Cuen­ca

EL SALVADOR

Msgr. Con­stan­ti­no BARRERA MORALES, Bischof von Son­so­na­te

GUATEMALA

Msgr. Rodol­fo VALENZUELA NÚÑEZ, Bischof von Vera Paz, Cobán, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

HAITI

Msgr. Yves-Marie PÉAN, C.S.C., Bischof von Les Gonaï­ves

HONDURAS

Msgr. Luis SOLÉ FA, C.M., Bischof von Tru­ji­l­lo

MEXIKO

Msgr. Rodri­go AGUILAR MARTàNEZ, Bischof von Tehu­acán

Kar­di­nal Nor­ber­to RIVERA CARRERA, Erz­bi­schof von Méxi­co

Msgr. Alfon­so Ger­ar­do MIRANDA GUARDIOLA, Titu­lar­bi­schof von Idri­ca, Weih­bi­schof von Mon­ter­rey

Kar­di­nal Fran­cis­co ROBLES ORTEGA, Erz­bi­schof von Gua­da­la­ja­ra, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

NIKARAGUA

Msgr. César Bos­co VIVAS ROBELO, Bischof von León in Nika­ra­gua

PANAMA

Msgr. Anà­bal SALDAÑA SANTAMARIA, O.A.R., Bischof von Bocas del Toro

PARAGUAY

Msgr. Miguelangel CABELLO ALMADA, Bischof von Con­cep­ción in Para­gu­ay

PERU

Msgr. Sal­va­dor PIÑEIRO GARCIA‑CALDERON, Erz­bi­schof von Ayacucho o Hua­man­ga, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

Msgr. Héc­tor Miguel CABREJOS VIDARTE, O.F.M., Erz­bi­schof von Tru­ji­l­lo

PUERTO RICO

Msgr. Rober­to Octa­vio GONZALEZ NIEVES, O.F.M., Erz­bi­schof von San Juan de Puer­to Rico, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

DOMINIKANISCHE REPUBLIK

Msgr. Gre­go­rio Nica­nor PEÑA RODRIGUEZ, Bischof von Nue­stra Seño­ra de la Alta­gra­cia en Higüey, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA

Msgr. Joseph Edward KURTZ, Erz­bi­schof von Louis­vil­le, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

Msgr. Charles Joseph CHAPUT, O.F.M. Cap., Erz­bi­schof von Phil­adel­phia

Kar­di­nal Dani­el N. DI NARDO, Erz­bi­schof von Gal­ve­ston-Hou­ston, Stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

Msgr. José Hor­a­cio GOMEZ, Erz­bi­schof von Los Ange­les

URUGUAY

Msgr. Jai­me Rafa­el FUENTES MART̍N, Bischof von Minas

VENEZUELA

Kar­di­nal Jor­ge Libe­ra­to UROSA SAVINO, Erz­bi­schof von Cara­cas, Sant­ia­go de Vene­zue­la

Msgr. Die­go Rafa­el PADRÓN SANCHEZ, Erz­bi­schof von Cumaná, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

ASIEN

BANGLADESH

Msgr. Paul Ponen KUBI, C.S.C, Bischof von Mymen­singh, Vor­sit­zen­der der bischöf­li­chen Kom­mis­si­on für die Fami­lie

CHINA

Msgr. John Bap­tist LEE KEH-MIEN, Bischof von Hsin­chu

KOREA

Msgr. Peter KANG U‑IL, Bischof von Che­ju

PHILIPPINEN

Msgr. Romu­lo G. VALLES, Erz­bi­schof von Davao

Msgr. Jose S. PALMA, Erz­bi­schof von Cebu

Msgr. Gil­bert A. GARCERA, Bischof von Daet

JAPAN

Msgr. Joseph Mit­sua­ki TAKAMI, P.S.S., Erz­bi­schof von Naga­sa­ki, Stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

INDIEN (C.C.B.I.)

Kar­di­nal Oswald GRACIAS, Erz­bi­schof von Bom­bay, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

Msgr. Fili­pe Neri Antó­nio Seba­stião DO ROSARIO FERRÃO, Erz­bi­schof von Goa und Damão

Msgr. Sel­vi­ster PONNUMUTHAN, Bischof von Punalur

Msgr. Domi­nic JALA, S.D.B., Erz­bi­schof von Shil­long

INDONESIEN

Msgr. Igna­ti­us SUHARYO HARDJOATMODJO, Erz­bi­schof von Jakar­ta, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

Msgr. Fran­sis­kus KOPONG KUNG, Bischof von Lar­an­tu­ka

IRAN

Msgr. Ram­zi GARMOU, Erz­bi­schof von Tehe­ran dei Cald­ei, Ammi­ni­stra­to­re Patri­ar­ca­le di Ahwaz dei Cald­ei, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

KASACHSTAN

Msgr. Tomash Ber­nard PETA, Erz­bi­schof von Asta­na, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

LAOS und KAMBODSCHA

Msgr. Lou­is-Marie Ling MANGKHANEKHOUN, Titu­lar­bi­schof von Acque Nuo­ve Pro­con­so­la­re, Apo­sto­li­scher Vikar von Pak­sé (Laos)

MALAYSIA — SINGAPUR — BRUNEI

Msgr. John WONG SOO KAU, Erz­bi­schof von Kota Kina­ba­lu (Malay­sia)

MYANMAR

Kar­di­nal Charles Maung BO, S.D.B., Erz­bi­schof von Ran­gun

ARABISCHE STAATEN

Msgr. Fouad TWAL, Latei­ni­scher Patri­arch von Jeru­sa­lem, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

PAKISTAN

Msgr. Joseph ARSHAD, Bischof von Faisa­l­abad, Stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

SRI LANKA

Msgr. Harold Antho­ny PERERA, Bischof von Kuru­n­e­ga­la

THAILAND

Msgr. Sil­vio Siri­pong CHARATSRI, Bischof von Chan­t­ha­b­u­ri

OST-TIMOR

Msgr. Basà­lio DO NASCIMENTO, Bischof von Bau­cau, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

VIETNAM

Msgr. Paul Bùi Van Ðoc , Erz­bi­schof von Ho-Chi-Minh-Stadt, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

Msgr.Joseph Đinh Đức Đạo, Bischof-Koad­ju­tor von Xuân Lộc

EUROPA

ALBANIEN

Msgr. Geor­ge FRENDO, O.P., Titu­lar­bi­schof von Butrin­to, Weih­bi­schof von Tira­na

ÖSTERREICH

Msgr. Ben­no ELBS, Bischof von Feld­kirch

BELGIEN

Msgr. Johan Jozef BONNY, Bischof von Ant­wer­pen, Anvers

WEISSRUSSLAND

Msgr. Tade­usz KONDRUSIEWICZ, Erz­bi­schof von Minsk-Mohi­lev, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

BOSNIEN und HERZEGOWINA

Msgr. Tomo VUKŠIC, Mili­tär­bi­schof von Bos­ni­en-Her­ze­go­wi­na

BULGARIEN

Msgr. Gheor­ghi Iva­now JOWTSCHEW, Bischof von Sofia und Plov­div

INTERNATIONALE BISCHOFSKONFERENZ DER HEILIGEN KYRILL UND METHODIUS

Msgr. Ladis­lav NEMET, S.V.D., Bischof von Zren­ja­nin (Ser­bi­en)

KROATIEN

Msgr. Antun ŠKORČEVIĆ, Bischof von Požega

RUSSLAND

Msgr. Pao­lo PEZZI, F.S.C.B., Erz­bi­schof von Mos­kau, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

FRANKREICH

Msgr. Geor­ges PONTIER, Erz­bi­schof von Mar­seil­le, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

Kar­di­nal André VINGT-TROIS, Erz­bi­schof von Paris

Msgr. Jean-Luc BRUNIN, Bischof von Le Hav­re

Msgr. Jean-Paul JAMES, Bischof von Nan­tes

BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND

Kar­di­nal Rein­hard MARX, Erz­bi­schof von Mün­chen und Frei­sing

Msgr. Hei­ner KOCH, Erz­bi­schof von Ber­lin

Msgr. Franz-Jose­pf Her­mann BODE, Bischof von Osna­brück

ENGLAND und WALES

Kar­di­nal Vin­cent Ger­ard NICHOLS, Erz­bi­schof von West­min­ster (Eng­land), Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

Msgr. Peter John Haworth DOYLE, Bischof von Nort­hamp­ton (Eng­land)

SCHOTTLAND

Msgr. Phil­ip TARTAGLIA, Erz­bi­schof von Glas­gow, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

GRIECHENLAND

Msgr. Frag­kis­kos PAPAMANOLIS, O.F.M. Cap., eme­ri­tier­ter Bischof von Syros, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

IRLAND

Msgr. Diar­muid MARTIN, Erz­bi­schof von Dub­lin

Msgr. Eamon MARTIN, Erz­bi­schof von Armagh, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

ITALIEN

Kar­di­nal Ange­lo BAGNASCO, Erz­bi­schof von Genua, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

Kar­di­nal Ange­lo SCOLA, Erz­bi­schof von Mai­land

Msgr. Fran­co Giu­lio BRAMBILLA, Bischof von Nova­ra

Msgr. Enri­co SOLMI, Bischof von Par­ma

LETTLAND

Msgr. Zbi­gņevs Stan­ke­vičs, Erz­bi­schof von Riga

LITAUEN

Kar­di­nal Audrys Juo­zas BAČKIS, eme­ri­tier­ter Erz­bi­schof von Wil­na

MALTA

Msgr. Mario GRECH, Bischof von Gozo, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

NIEDERLANDE

Kar­di­nal Wil­lem Jaco­bus EIJK, Erz­bi­schof von Utrecht

POLEN

Msgr. Sta­nis­law GADECKI, Erz­bi­schof von Posen, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

Msgr. Hen­ryk HOSER, S.A.C., Erz­bi­schof-Bischof von War­schau-Pra­ga

Msgr. Jan Fran­cis­zek WATROBA, Bischof von Rzeszów

PORTUGAL

Kar­di­nal Manu­el José MACARIO DO NASCIMENTO CLEMENTE, Patri­arch von Lis­sa­bon, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

Msgr. Anto­ni­no Eugé­nio FERNANDES DIAS, Bischof von Por­ta­legre-Caste­lo Bran­co, Vor­sit­zen­der der bischöf­li­chen Kom­mis­si­on für die Lai­en und die Fami­lie

TSCHECHISCHE REPUBLIK

Msgr. Jan VOKÁL, Bischof von König­grätz

RUMÄNIEN

Msgr. Petru GHERGHEL, Bischof von Iasi

SKANDINAVIEN

Msgr. Tee­mu SIPPO, S.C.I., Bischof von Hel­sin­ki

SLOWAKEI

Msgr. Sta­nis­lav ZVOLENSKY, Erz­bi­schof von Preß­burg, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

SLOWENIEN

Msgr. Sta­ne ZORE, O.F.M., Erz­bi­schof von Lai­bach

SPANIEN

Kar­di­nal Ricar­do BLAZQUEZ PÉREZ, Erz­bi­schof von Val­la­do­lid, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

Msgr. Mario ICETA GAVICAGOGEASCOA, Bischof von Bil­bao

Msgr. Car­los OSORO SIERRA, Erz­bi­schof von Madrid

SCHWEIZ

Msgr. Jean-Marie LOVEY, C.R.B., Bischof von Sit­ten

TÜRKEI

Msgr. Lévon Bog­hos ZÉKIYAN, Erz­bi­schof von Istan­bul der Arme­ni­er

UKRAINE

Msgr. Mie­c­zys­law MOKRZYCKI, Erz­bi­schof von Lem­berg der Latai­ner, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz

UNGARN

Msgr. András VERES, Bischof von Szom­bathe­ly

OZEANIEN

AUSTRALIEN

Msgr. Dani­el Euge­ne HURLEY, Bischof von Dar­win

Msgr. Mark Bene­dict COLERIDGE, Erz­bi­schof von Bris­bane

NEUSEELAND

Msgr. Charles Edward DRENNAN, Bischof von Pal­mers­ton North

PAZIFIK (CEPAC)

Msgr. Peter Loy CHONG, Erz­bi­schof von Suva

PAPUA NEUGUINEA und SALOMONEN

Msgr. Anton BAL, Bischof von Kun­dia­wa, Beauf­trag­ter der Fami­li­en­kom­mis­si­on

IX. GEWÄHLTE DER GENERALOBEREN

P. Adol­fo NICOLAS PACHON, SJ, Gene­ral­obe­rer der Gesell­schaft Jesu (Jesui­ten)

P. Mar­co TASCA, O.F.M. Conv., Gene­ral­mi­ni­ster der Mino­ri­ten

P. Mario ALDEGANI, C.S.I., Gene­ral­obe­rer der Jose­phi­ner vom hl. Leo­nar­do Muri­al­do

P. Richard Kuuia BAAWOBR, M.Afr., Gene­ral­obe­rer der Wei­ßen Väter

P .Bru­no CADORÉ, O.P., Gene­ral­mei­ster der Domi­ni­ka­ner

P. Jesús DIAZ ALONSO, S.F., Gene­ral­obe­rer der Söh­ne von der Hei­li­gen Fami­lie

P. Micha­el BREHL, C.SS.R., Gene­ral­obe­rer der Redemp­to­ri­sten

P. Javier ALVAREZ-OSSORIO, SS.CC., Gene­ral­obe­rer der Arn­stei­ner Patres

Abt Jere­mi­as SCHRÖDER, O.S.B., Erz­abt der Bene­dik­ti­ner-Kon­gre­ga­ti­on von St. Otti­li­en

Fr. Her­vé JANSON, P.F.J., Gene­ral­pri­or der Klei­ne Brü­der Jesu

X. DIKASTERIENLEITER DER RÖMISCHEN KURIE

Kar­di­nal Pie­tro PAROLIN, Staats­se­kre­tär

Kar­di­nal Ger­hard Lud­wig MÜLLER, Prä­fekt der Kon­gre­ga­ti­on für die Glau­bens­leh­re

Kar­di­nal Leo­nar­do SANDRI, Prä­fekt der Kon­gre­ga­ti­on für die Ost­kir­chen

Kar­di­nal Robert SARAH, Prä­fekt der Kon­gre­ga­ti­on für den Got­tes­dienst und die Sakra­men­ten­ord­nung

Kar­di­nal Ange­lo AMATO, S.D.B., Prä­fekt der Kon­gre­ga­ti­on für die Hei­lig­spre­chun­gen

Kar­di­nal Marc OUELLET, P.S.S., Prä­fekt der Kon­gre­ga­ti­on für die Bischö­fe

Kar­di­nal Fer­nan­do FILONI, Prä­fekt der Kon­gre­ga­ti­on für die Evan­ge­li­sie­rung der Völ­ker

Kar­di­nal Benia­mi­no STELLA, Prä­fekt der Kon­gre­ga­ti­on für den Kle­rus

Kar­di­nal João BRAZ DE AVIZ, Prä­fekt der Kon­gre­ga­ti­on für Insti­tu­te des geweih­ten Lebens und die Gesell­schaf­ten des apo­sto­li­schen Lebens

Kar­di­nal Giu­sep­pe VERSALDI, Prä­fekt der Kon­gre­ga­ti­on für das katho­li­sche Bil­dungs­we­sen

Kar­di­nal Mau­ro PIACENZA, Groß-Pöni­ten­ti­ar

Kar­di­nal Domi­ni­que MAMBERTI, Prä­fekt des Ober­sten Gerichts­ho­fes der Apo­sto­li­schen Signa­tur

Kar­di­nal Sta­nis­law RYLKO, Vor­sit­zen­der des Päpst­li­chen Rats für die Lai­en

Kar­di­nal Kurt KOCH, Vor­sit­zen­der des Päpst­li­chen Rats für die För­de­rung der Ein­heit der Chri­sten

Msgr. Vin­cen­zo PAGLIA, Kuri­en­erz­bi­schof, Vor­sit­zen­der des Päpst­li­chen Rats für die Fami­lie

Kar­di­nal Peter Kod­wo Appiah TURKSON, Vor­sit­zen­der des Päpst­li­chen Rats für Gerech­tig­keit und Frie­den

Kar­di­nal Anto­nio Maria VEGLIA, Vor­sit­zen­der des Päpst­li­chen Rats für die Migran­ten

Msgr. Zyg­munt ZIMOWSKI, Kuri­en­erz­bi­schof, Vor­sit­zen­der des Päpst­li­chen Rats für die Pasto­ral im Kran­ken­dienst

Kar­di­nal Fran­ces­co COCCOPALMERIO, Vor­sit­zen­der des Päpst­li­chen Rats für die Geset­zes­tex­te

Kar­di­nal Jean-Lou­is TAURAN, Vor­sit­zen­der des Päpst­li­chen Rats für den Inter­re­li­giö­sen Dia­log

Kar­di­nal Gian­fran­co RAVASI, Vor­sit­zen­der des Päpst­li­chen Rats für die Kul­tur

Msgr. Clau­dio Maria CELLI, Kuri­en­erz­bi­schof, Vor­sit­zen­der des Päpst­li­chen Rats für die sozia­len Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­tel

Msgr. Sal­va­to­re FISICHELLA, Kuri­en­erz­bi­schof, Vor­sit­zen­der des Päpst­li­chen Rats für För­de­rung der Neue­van­ge­li­sie­rung

Kar­di­nal Geor­ge PELL, Prä­fekt des Wirt­schafts­se­kre­ta­ri­ats

Kar­di­nal Dome­ni­co CALCAGNO, Prä­fekt der Güter­ver­wal­tung des Apo­sto­li­schen Stuhls

XI. MITGLIEDER PÄPSTLICHER ERNENNUNG

Kar­di­nal Ange­lo SODANO, Dekan des Kar­di­nals­kol­le­gi­ums (Vati­kan).

Kar­di­nal God­fried DANNEELS, eme­ri­tier­ter Erz­bi­schof von Mecheln-Brüs­sel (Bel­gi­en)

Kar­di­nal Dio­ni­gi TETTAMANZI, eme­ri­tier­ter Erz­bi­schof von Mai­land (Ita­li­en).

Kar­di­nal Chri­stoph SCHÖNBORN, O.P., Erz­bi­schof von Wien, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz (Öster­reich).

Kar­di­nal Wal­ter KASPER, eme­ri­tier­ter Vor­sit­zen­der des Päpst­li­chen Rats für die För­de­rung der Ein­heit der Chri­sten (Deutsch­land)

Kar­di­nal Wil­frid Fox NAPIER, O.F.M., Erz­bi­schof von Dur­ban (Süd­afri­ka).

Kar­di­nal Oscar Andrés RODRIGUEZ MARADIAGA, S.D.B., Erz­bi­schof von Tegu­cig­al­pa, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz (Hon­du­ras).

Kar­di­nal Péter ERD֐, Erz­bi­schof von Esz­ter­gom-Buda­pest, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz , Pre­si­den­te des Con­si­li­um Con­fe­ren­tiar­um Epi­scopo­rum Euro­pae (C.C.E.E.) (Ungarn).

Kar­di­nal Car­lo CAFFARRA, Erz­bi­schof von Bolo­gna (Ita­li­en).

Kar­di­nal Lluà­s MARTàNEZ SISTACH, Erz­bi­schof von Bar­ce­lo­na (Spa­ni­en).

Kar­di­nal Lau­rent MONSENGWO PASINYA, Erz­bi­schof von Kin­sha­sa (Demo­kra­ti­sche Repu­blik Kon­go).

Kar­di­nal Donald Wil­liam WUERL, Erz­bi­schof von Washing­ton (USA).

Kar­di­nal Ray­mun­do DAMASCENO ASSIS, Erz­bi­schof von Apa­re­ci­da (Bra­si­li­en).

Kar­di­nal Timo­thy Micha­el DOLAN, Erz­bi­schof von New York (USA).

Kar­di­nal Luis Anto­nio G. TAGLE, Erz­bi­schof von Mani­la (Phil­ip­pi­nen).

Kar­di­nal Gérald Cyprien LACROIX, Erz­bi­schof von Qué­bec (Kana­da).

Kar­di­nal Gual­tie­ro BASSETTI, Erz­bi­schof von Perugia-Città  del­la Pie­ve (Ita­li­en).

Kar­di­nal Phil­ip­pe Nakel­len­tu­ba OUÉDRAOGO, Erz­bi­schof von Ouag­adou­gou (Bur­ki­na Faso).

Kar­di­nal John Atcher­ley DEW, Erz­bi­schof von Wel­ling­ton, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz (Neu­see­land).

Kar­di­nal Edo­ar­do MENICHELLI, Erz­bi­schof von Anco­na-Osi­mo (Ita­li­en).

Kar­di­nal Alber­to SUAREZ INDA, Erz­bi­schof von More­lia (Mexi­ko).

Kar­di­nal Fran­ces­co MONTENEGRO, Erz­bi­schof von Agri­gen­to (Ita­li­en).

Kar­di­nal Dani­el Fer­nan­do STURLA BERHOUET, S.D.B., Erz­bi­schof von Mon­te­vi­deo (Uru­gu­ay).

Kar­di­nal José Luis LACUNZA MAESTROJUAN, O.A.R., Bischof von David, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz (Pana­ma).

Kar­di­nal Soa­ne Pat­i­ta Pai­ni MAFI, Bischof von Ton­ga, Vor­sit­zen­der der Bischofs­kon­fe­renz (Ton­ga).

Kar­di­nal Elio SGRECCIA, eme­ri­tier­ter Vor­sit­zen­der Päpst­li­chen Aka­de­mie für das Leben (Ita­li­en).

Kar­di­nal Giu­sep­pe BERTELLO, Vor­sit­zen­der des Gover­na­to­rats für die Vati­kan­stadt (Vati­kan).

Msgr. Bal­ta­zar Enri­que PORRAS CARDOZO, Erz­bi­schof von Méri­da (Vene­zue­la).

Msgr. Ioan­nis SPITERIS, O.F.M. Cap., Erz­bi­schof von Cor­fà¹, Zan­te und Cefa­lo­nia (Grie­chen­land).

Msgr. Bru­no FORTE, Erz­bi­schof von Chie­ti-Vas­to (Ita­li­en).

Msgr. Lau­rent ULRICH, Erz­bi­schof von Lil­le (Frank­reich).

Msgr. Car­los AGUIAR RETES, Erz­bi­schof von Tlal­ne­pant­la (Mexi­ko).

Msgr. Sérgio Edu­ar­do CASTRIANI, C.S.Sp., Erz­bi­schof von Man­aus (Bra­si­li­en).

Msgr. Vic­tor Manu­el FERNANDEZ, Titu­lar­erz­bi­schof von Tibur­nia, Rek­tor der Päpst­li­chen Katho­li­schen Uni­ver­si­tät von Argen­ti­ni­en (Argen­ti­ni­en).

Msgr. Bla­se J. CUPICH, Erz­bi­schof von Chi­ca­go (USA).

Msgr. Geor­ge Van­ce MURRY, SJ, Bischof von Young­stown (USA).

Msgr. Mar­cel­lo SEMERARO, Bischof von Alba­no (Ita­li­en).

Msgr. Alon­so Ger­ar­do GARZA TREVIÑO, Bischof von Piedras Negras (Mexi­ko).

Msgr. Lucas VAN LOOY, S.D.B., Bischof von Gent (Bel­gi­en).

Msgr. Pio Vito PINTO, Dekan der Rota Roma­na (Vati­kan).

Msgr. Sau­lo SCARABATTOLI, Pfar­rer von San­to Spi­ri­to in Por­ta Ebur­nea, Perugia (Ita­li­en).

Msgr. Rober­to ROSA, Pfar­rer von San Gia­co­mo Apo­sto­lo, Tri­est (Ita­li­en).

Fran­çois-Xavier DUMORTIER, SJ, Rek­tor der Päpst­li­chen Uni­ver­si­tät Gre­go­ria­na von Rom (Ita­li­en).

Anto­nio SPADARO, SJ, Schrift­lei­ter der Civil­tà Cat­to­li­ca (Ita­li­en).

Manu­el Jesús ARROBA CONDE, C.M.F., Dekan der Fakul­tät utrus­que iure der Päpst­li­chen Late­ran­uni­ver­si­tät von Rom (Spa­ni­en).

XII. UNTERSEKRETÄR DER BISCHOFSSYNODE

Msgr. Fabio FABENE, Titu­lar­bi­schof von Acqua­pen­den­te (Vati­kan).

B. VERZEICHNIS DER ANDEREN TEILNEHMER (keine Synoden-Mitglieder)

I. MITARBEITER DES SONDERSEKRETÄRS

P. Matà­as AUGÉ BENET, C.M.F., Con­sul­tor der Got­tes­dienst­kon­gre­ga­ti­on (Sapa­ni­en)

Prof. Gia­co­mo BERTOLINI, Pro­fes­sor für Kir­chen­recht an der Uni­ver­si­tät Padua, Gast­pro­fes­sor an der Päpst­li­che Uni­ver­si­tät Urba­nia­na in Rom

Hw. Giu­sep­pe BONFRATE, Theo­lo­gi­sche Fakul­tät der Päpst­li­chen Uni­ver­si­tät Gre­go­ria­na (Rom)

Hw. Mons. Phil­ip­pe BORDEYNE, Rek­tor des Insti­tut Catho­li­que de Paris (Frank­reich)

Msgr. Lluà­s CLAVELL, Ordent­li­ches Mit­glied der Päpst­li­chen Aka­de­mie des Hei­li­gen Tho­mas von Aquin (Spa­ni­en)

Msgr. Duar­te Nuno QUEIROZ DE BARROS DA CUNHA, Gene­ral­se­kre­tär des Con­si­li­um Con­fe­ren­tiar­um Epi­scopo­rum Euro­pae (C.C.E.E.) (Por­tu­gal).

Léo­pold DJOGBEDE, Pro­fes­sor an der Uni­ver­si­tät Abo­mey-Cala­vi (Benin)

P. Bru­no ESPOSITO, O.P., Pro­fes­sor für Kir­chen­recht an der Päpst­li­che Uni­ver­si­tät Hei­li­ger Tho­mas von Aquin (Ita­li­en)

Dr. John GRABOWSKI, Pro­fes­sor für Moral­theo­lo­gie an der School of Theo­lo­gy and Reli­gious Stu­dies, Catho­lic Uni­ver­si­ty of Ame­ri­ca (USA)

P. José GRANADOS, D.C.J.M., Vize-Rek­tor des Päpst­li­che Insti­tut Johan­nes Paul II. für Stu­di­en zu Ehe und Fami­lie (Spa­ni­en)

Hw. Mau­ri­zio GRONCHI, Pro­fes­sor der Dog­ma­tik an der Päpst­li­chen Uni­ver­si­tät Urba­nia­na in Rom (Ita­li­en)

Dr. John KLEINSMAN, Direk­tor des Natha­ni­el Cent­re for Bio­ethics der Neu­see­län­di­schen Bischofs­kon­fe­renz (Neu­see­land)

P. Saba­ti­no MAJORANO, C.SS.R., Pro­fes­sor für Syste­ma­ti­sche Moral an der Aka­de­mie Alfon­sia­na von Rom (Ita­li­en)

Msgr. Miche­le Giu­lio MASCIARELLI, Dozent für Dog­ma­tik an der Fakul­tät Maria­num in Rom (Ita­li­en)

Prof. Pia MATTHEWS, Dozen­tin an der St. Mary’s Uni­ver­si­ty Col­le­ge von Lon­don (Groß­bri­tan­ni­en)

Prof. Pao­lo MONETA, ehem. Dozent für Kir­chen­recht an der Rechts­wis­sen­schaft­li­chen Fakul­tät der Uni­ver­si­tät von Pisa (Ita­li­en)

Fr. Anto­nio MOSER, O.F.M., eme­ri­tier­ter Pro­fes­sor für Moral­theo­lo­gie und Ethik am Theo­lo­gi­schen Fran­zis­ka­ni­schen Insti­tut von Petro­po­lis (Bra­si­li­en)

P. Aim­a­ble MUSONI, S.D.B., Dozent für Syste­ma­ti­sche Theo­lo­gie, Ekkle­sio­lo­gie und Öku­me­ne an der Päpst­li­chen Sale­sia­ner­uni­ver­si­tät von Rom (Ruan­da)

P. Geor­ges Hen­ri RUYSSEN, SJ, Dozent für Kir­chen­recht am Päpst­li­chen Ori­en­ta­li­schen Insti­tut in Rom (Bel­gi­en)

Hw. Peter Paul SALDANHA, Dozent für Ekkle­sio­lo­gie an der Päpst­li­chen Uni­ver­si­tät Urba­nia­na (Indi­en)

Hw. Pier­an­ge­lo SEQUERI, Mit­glied der Inter­na­tio­na­len Theo­lo­gen­kom­mis­si­on (Ita­li­en)

Ehe­paar MIANO (Ita­li­en)

Prof. Giu­seppi­na DE SIMONE ver­hei­ra­te­te MIANO, Dozen­tin der Phi­lo­so­phie an der Theo­lo­gi­schen Fakul­tät Süd­ita­li­ens in Nea­pel

Prof. Fran­ces­co MIANO, Dozent für Moral­phi­lo­so­phie an der Uni­ver­si­tät Tor Ver­ga­ta von Rom

II. Audi­to­ren

Jacob Munda­pla­kal ABRAHAM, Con­sul­tor für das Fami­li­en­an­po­sto­lat und die Lai­en­gre­mi­en der Diö­ze­se Kera­la (Indi­en)

Dr. Anca Maria CERNEA, Ärz­tin am Dia­gno­se- und Behand­lungs­zen­trum Vic­tor-Babes und Vor­sit­zen der Ver­ei­ni­gung katho­li­sche Ärz­te von Buka­rest (Rumä­ni­en)

Shar­ron COLE, Vor­sit­zen­de der Par­ents Cen­tres New Zea­land (Neu­see­land)

Agnes Offiong EROGUNAYE, Vor­sit­zen­de der Catho­lic Women Orga­niz­a­ti­on of Nige­ria (Nige­ria)

Hw. Garas Bou­los GARAS BISHAY, Pfar­rer von Sharm el Sheikh (Ägyp­ten)

Pro­fes­sor Gio­van­ni GIACOBBE, Mit­glied der Ver­ei­ni­gung katho­li­scher Juri­sten Ita­li­ens (Ita­li­en)

Maria GOMES, Ver­ant­wort­li­che der Pfarr­fa­mi­li­en­pa­sto­ral von Dubai (Ver­ei­nig­te Ara­bi­sche Emi­ra­te)

Maria HARRIES, Natio­nal-Direk­to­rin der austra­li­schen Fami­li­en­pa­sto­ral und Ehe­vor­be­rei­tung; Mit­glied der Natio­na­len Kom­mis­si­on gegen sexu­el­len Miß­brauch Min­der­jäh­ri­ger (Austra­li­en)

Sr. Mau­re­en KELLEHER, Ordens­frau vom Hei­li­gen Herz Mari­ens, Mit­glied der Inter­na­tio­nen Ver­ei­ni­gung der Gene­ral­obe­rin­nen (UISG), (USA)

Bren­da KIM NAYOUG, Jugend­pa­sto­ral und jun­ger Paa­re (Korea)

Marà­a Mar­ce­la MAZZINI, Dozen­tin der Theo­lo­gie an der Päpst­li­chen Katho­li­schen Uni­ver­si­tät von Argen­ti­ni­en (Argen­ti­ni­en)

Moi­ra McQUEEN, Direk­to­rin des Kana­di­schen Insti­tuts für Bio­ethik (Kana­da)

Thé­rè­se NYIRABUKEYE, Bera­te­rin und Aus­bild­ne­rin für die Afri­ka­ni­sche Föde­ra­ti­on der Fami­li­en­ak­ti­on (FAAF), (Ruan­da)

Sr. Ber­ta Marà­a PORRAS FALLAS, Ver­ant­wort­li­che der Fami­li­en­pa­sto­ral der Kapu­zi­ne­rin­nen-Ter­tia­ren der Hei­li­gen Fami­lie, Mit­glied der Inter­na­tio­na­len Ver­ei­ni­gung der Gene­ral­obe­rin­nen (UISG), (Costa Rica)

Sr. Car­men SAMMUT, S.M.N.D.A., Vor­sit­zen­de der Inter­na­tio­na­len Ver­ei­ni­gung der Gene­ral­obe­rin­nen (UISG), (Mal­ta)

Lucet­ta SCARAFFIA, ehe­ma­li­ge Dozen­tin für Zeit­ge­schich­te an der Uni­ver­si­tät La Sapi­en­za von Rom; Koor­di­na­to­rin der Monats­bei­la­ge “Frau­en Kir­che Welt“ des Osser­va­to­re Roma­no (Ita­li­en)

Dr. Edgar Hum­ber­to TEJADA ZEBALLOS, Fach­arzt für Bio­ethik; Mit­glie der bischöf­li­chen Fami­li­en­kom­mi­si­on von Peru (Peru)

Pen­ny und Ishwar BAJAJ, hin­du-christ­li­ches Ehe­paar der Diö­ze­se von Mum­bai (Indi­en)

Ehe­paar Buch (Deutsch­land)

Petra BUCH, diö­ze­sa­ne Fami­li­en­pa­sto­ral

Dr. Aloys Johann BUCH, Pro­fes­sor der Moral­theo­lo­gie am Inter­diö­ze­sa­nen Prie­ster­se­mi­nar St. Lam­bert; stän­di­ger Dia­kon der Diö­ze­se Aachen

Isa­bel BOTÍA de DIAZ und Hum­ber­to DIAZ VICTORIA, Mit­glie­der der bischöf­li­chen Fami­li­en­kom­mis­si­on, Pasto­ra­le Direk­to­ren der Stif­tung Hom­bres y Muje­res de futu­ro (Kolum­bi­en)

Ger­tru­diz Cla­ra RUBIO DE GALINDO und Andrés Sal­va­dor GALINDO LÓPEZ, Sekre­tä­re der bischöf­li­chen Fami­li­en­kom­mis­si­on der CELAM für Mexi­ko-Mit­tel­ame­ri­ka

Ehe­paar GAY MONTALVO (Spa­ni­en)

Marà­a MONSERRAT ROSELL TORRUS DE GAY MONTALVO, Mit­glied der Ehe­grup­pe der Pfar­rei des Hl. Franz von Sales in Bar­ce­lo­na (Spa­ni­en)

Euge­nio GAY MONTALVO, ehe­ma­li­ger Ver­fas­sungs­rich­ter; ehe­ma­li­ges Mit­glied des Pasto­ral­ra­tes der Diö­ze­se Bar­ce­lo­na (Spa­ni­en)

cha Mari­an­ne KENNE SOB ver­hei­ra­te­te KOLA und Iré­née KOLA, Mit­glie­der der Afri­ka­ni­schen Föde­ra­ti­on der Fami­li­en­ak­ti­on (FAAF); Ehe- und Fami­li­en­be­ra­ter (Kame­run)

Suhai­la Salim TOMA und Wisam MARQUS ODEESHO, im Ein­satz in der Pfarr­pa­sto­ral der chaldäi­schen Pfar­rei des Hl. Georg von Bag­dad (Irak)

Mari­al­ucia ZECCHINI und Mar­co MATASSONI, Mit­glie­der der Fami­li­en­pa­sto­ral der Erz­diö­ze­se Tri­ent (Ita­li­en)

Natha­lie MIGNONAT und Chri­sti­an MIGNONAT, Mit­glie­der der Bewe­gung Equi­pes Reli­an­ce für wie­der­ver­hei­ra­tet Geschie­de­ne, Grün­dungs­mit­glie­der der Ver­ei­ni­gung SEDIRE zur Annah­me und Beglei­tung von stan­des­amt­lich ver­hei­ra­te­te Paa­re (Frank­reich)

Buy­si­le Patro­nella NKOSI und Mes­hack Jabu­la­ni NKOSI, Mit­glie­der des Advi­so­ry Com­mit­tee for the Natio­nal Fami­ly Desk of the Sou­thern Afri­can Epi­scopal Catho­lic Bishops‘ Con­fe­rence (Süd­afri­ka)

Patri­zia CALABRESE und Mas­si­mo PALONI, im Ein­satz der mis­sio­na­ri­schen Fami­li­en­pa­sto­ral

Jad­wi­ga PULIKOWSKA und Jacek PULIKOWSKI, Bera­ter des Fami­li­en­pa­sto­ral­rats der Erz­diö­ze­se Posen (Polen)

Ket­ty ABAROA DE REZENDE und Dr. Pedro Jus­sieu DE REZENDE, Dozen­ten der Uni­ver­sidade Estadu­al de Cam­pi­nas, im Ein­satz im Bereich fami­liä­rer Her­aus­for­de­run­gen (Bra­si­li­en)

Ehe­paar Rojas (Kolum­bi­en)

Marà­a Angé­li­ca ROJAS, Fami­li­en­pa­sto­ral

Luis Haydn ROJAS MARTINEZ, Direk­tor der Abtei­lung Ethil der Uni­ver­si­tät La gran Colom­bia

Ehe­paar SALLOUM (Liba­non)

Sou­heï la Rizk SALLOUM, Dozen­tin der Psy­cho­lo­gie an der USEK

Geor­ges Fay­ez SALLOUM, Exper­te des Patri­ar­cha­len Maro­ni­ti­schen Syn­od

Ehe­paar VILLAFANIA (Phil­ip­pi­nen)

Marà­a Socor­ro OCAMPO VILLAFANIA, ehe­ma­li­ge Dozen­tin der Theo­lo­gie am Assump­ti­on Col­le­ge; Mit­ar­bei­te­rin der Sale­sia­ne­rin­nen in der Kate­che­ten­aus­bil­dung

Nel­son Sil­ve­st­re VILLAFANIA, Mit­ar­bei­ter der Evan­ge­li­on Foun­da­ti­on von Mani­la.

Cathe­ri­ne Wal­ly WITCZAK und Antho­ny Paul WITCZAK, Ver­ant­wort­li­che des World­wi­de Mar­ria­ge Encoun­ter Inter­na­tio­nal Eccle­si­al Team.

III. GENERALSEKRETARIAT DER BISCHOFSSYNODE

Kar­di­nal Loren­zo BALDISSERI, Gene­ral­se­kre­tär der Bischofs­syn­ode

Msgr. Fabio FABENE, Titu­lar­bi­schof von Acqua­pen­den­te

Msgr. John Antho­ny ABRUZZESE

Msgr. Eti­en­ne BROCARD

Msgr. Dani­el ESTIVILL

Hw. Ambro­gio Ivan SAMUS

P. Raf­fae­le LANZILLI SJ

Hw. Pas­qua­le BUA

Pao­la VOLTERRA TOPPANO

Dr. Fede­ri­ca VIVIAN

Pie­tro CAMILLI

Andrea CIMINO

MITARBEITER DES GENERALSEKRETARIATS

Msgr. Zvoni­mir SERÅ IĆ, Prie­ster der Diö­ze­se Krk (Kroa­ti­en)

Hw. Giu­sep­pe DEODATO, Prie­ster der Diö­ze­se Rom (Ita­li­en)

ASSISTENTEN

Hw. Edouard AKOM (Kame­run)

Semi­na­rist Fran­ces­co ARGESE (Ita­li­en)

Hw. Emma­nu­el AYO (Phil­ip­pi­nen)

Hw. Alexis BAVUGAMENSHI (Burun­di)

Dia­kon Jean-Bap­ti­ste BIENVENU (Frank­reich)

Hw. Zvon­ko BREZOVSKI (Kroa­ti­en)

Dia­kon Vin­cent CHRÉTIENNE (Frank­reich)

Hw. Emma­nu­el DE RUYVER (Bel­gi­en)

Hw. Gabrie­le DI MARTINO (Ita­li­en)

Hw. Wil­liam DONOVAN (USA)

Hw. Kim D’SOUZA (Kana­da)

Hw. Geor­ges EKO (Kame­run)

Hw. Edgar ESTRADA (Mexi­ko)

Fr. Jona­than FLEMINGS, L.C. (USA)

Hw. César GARCIA SALAZAR (Mexi­ko)

Fr. Javier GAXIOLA LOUSTAUNAU, L.C. (Mexi­ko)

Hw. Tia­go GURGEL DO VALE (Bra­si­li­en)

Hw. Juan INIESTA SàEZ (Spa­ni­en)

Hw. Miroslaw JUCHNO (Polen)

Hw. Tho­mas KALLIKAT (Indi­en)

P. Lau­rent MAZAS, F.S.J. (Frank­reich)

Hw. Boni­face MUNGAI (Kenia)

Hw. Bri­an NEEDLES (USA)

Hw. Ste­phen PRISK (USA)

Dia­kon Luis RAMIREZ ALMANRA, L.C. (Mexi­ko)

Hw. Car­los RODRIGUEZ BLANCO (Spa­ni­en)

Hw. Rober­to SECCHI (Ita­li­en)

Semi­na­rist Mat­tia SEU (Ita­li­en)

Hw. Jhon­ny TANNOURY (Liba­non)

Semi­na­rist Liviu-Nico­lae URSU (Rumä­ni­en)

Semi­na­rist Gabrie­le VECCHIONE (Ita­li­en)

Hw. Bias­giu VIRGITTI (Frank­reich)

IV. VERANTWORTLICHE DER MEDIENARBEIT

P. Fede­r­i­co LOMBARDI, SJ, Direk­tor des Pres­se­am­tes des Hei­li­gen Stuhls (Vati­kan)

P. Ciro BENEDETTINI, C.P., Vize-Direk­tor des Pres­se­am­tes des Hei­li­gen Stuhls (Vati­kan)

Eng­li­sche Spra­che

Hw. Tho­mas ROSICA, C.S.B., Direk­tor des katho­li­schen Fern­seh­sen­ders Salt and Light von Toron­to (Kana­da).

Fran­zö­si­sche Spra­che

Romil­da FERRAUTO, Lei­te­rin der Fran­zö­si­schen Sek­ti­on von Radio Vati­kan

Deut­sche Spra­che

P. Ber­nard HAGENKORD, SJ, Lei­ter der Deut­schen Sek­ti­on von Radio Vati­kan

Spa­ni­sche Spra­che

Hw. Manu­el DORANTES, Pfar­rer der Erz­diö­ze­se Chi­ca­go (USA)

C. VERZEICHNIS DER BRÜDERLICHEN DELEGIERTEN

Öku­me­ni­sches Patri­ar­chat

Emi­nenz STEPHANOS, Pri­ma der Ortho­do­xen Kir­che Est­lands

Mos­kau­er Patri­ar­chat

Emi­nenz HILARION, Metro­po­li­ti von Volo­ko­lamsk, Lei­ter der Abtei­lung für Aus­wär­ti­ge Ange­le­gen­hei­ten des Mos­kau­er Patri­ar­chats (Ruß­land)

Ser­bi­sches Patri­ar­chat

Emi­nenz ANDREJ, Metro­po­lit für Öster­reich und die Schweiz (Öster­reich)

Ortho­do­xe Kir­che Rumä­ni­ens

Emi­nenz IOSIF, Metro­po­lit für West­eu­ro­pa (Frank­reich)

Ortho­do­xe Kir­che Alba­ni­ens

Exzel­lenz ANDON, Bischof von Kru­ja (Alba­ni­en)

Kop­tisch-Ortho­do­xe Kir­che von Alex­an­dri­en

Emi­nenz BISHOY, Metro­po­lit von Dami­et­te, Kafr Els­heikh und Elbara­ri (Ägyp­ten)

Syrisch-Ortho­do­xes Patri­ar­chat des gesam­ten Ostens

Emi­nenz Mar YOUSTINOS BOULOS, Erz­bi­schof von Zah­le und Bekaa (Liba­non)

Angli­ka­ni­sche Gemein­schaft

Timo­thy THORNTON, Bischof von Tru­ro (Groß­bri­tan­ni­en)

Luthe­ri­scher Welt­bund

Ndan­ga­ne­ni Petrus PHASWANA, eme­ri­tier­ter Bischof der Evan­ge­lisch-Luthe­ri­schen Kir­che von Süd­afri­ka

Metho­di­sti­scher Welt­rat

Dr. Tim MACQUIBAN, Direk­tor des Metho­di­sti­schen Büros in Rom

Chri­sti­an Church (Disci­ples of Christ)

Dr. Robert K. WELSH, Vorist­zen­der des Rats der Chri­sti­an Church (Disci­ples of Christ) (USA)

Bap­ti­sti­scher Welt­bund

Dr. A. Roy MEDLEY, Gene­ral­se­kre­tär der Bap­ti­sti­schen Kir­chen der USA

Öku­me­ni­scher Rat der Kir­chen

Dr. Wal­ter ALTMANN (Bra­si­li­en)

Evan­ge­li­scher Welt­bund

Tho­mas SCHIRRMACHER, Vor­sit­zen­der der Theo­lo­gi­schen Kom­mis­si­on des Evan­ge­li­schen Welt­bun­des (Deutsch­land)

Über­tra­gung ins Deut­sche: Giu­sep­pe Nar­di
Bild: MiL

12 Kommentare

  1. Ein­fach Toll ! Die­se drei Mus­ke­tie­re aus Deutsch­land : Kar­di­nal Marx aus Mün­chen, Erz­bi­schof Koch aus Ber­lin und Bischof Bode aus Osna­brück, garan­tie­ren auch bei der Herbst­syn­ode den Nie­der­gang der katho­li­schen Kir­che von Deutsch­land. Ähn­li­ches kommt aus Öster­reich und den deutsch­spre­chen­den Län­dern. Dass nun Fran­zis­kus durch ent­spre­chen­de Ernen­nun­gen das Ergeb­nis im Vor­feld begün­stigt, war zu erwar­ten. Dass auch nam­haf­te Bera­ter und Dele­gier­te aus
    nicht katho­li­schen Gemein­schaf­ten an den Bera­tun­gen teil­neh­men, trägt nicht gera­de zur Freu­de bei, waren doch beim II.Vatikanum auch sechs pro­te­stan­ti­sche Dele­gier­te zuge­gen. Man kann es dre­hen oder wen­den wie man will, der Aus­gang der Herbst-Syn­ode ist so schon vor­pro­gram­miert.

  2. … zumal wenn, wie von Kom­men­ta­to­ren bemerkt wur­de, die Papie­re wahr­schein­lich schon in der Schub­la­de lie­gen, wer weiß seit wann.

    „Vani­tas vani­ta­tum, dixit Eccle­si­a­stes;
    Vani­tas vani­ta­tum, et omnia vani­tas. …
    Finem loquen­di pari­ter omnes audia­mus.
    Deum time, et man­da­ta eius obser­va;
    Hoc est enim omnis homo;
    Et cunc­ta quae fiunt addu­cet Deus in iudi­ci­um
    Pro omni erra­to, sive bonum, sive malum illud sit.“

    (O Eitel­keit über Eitel­keit! spricht der Pre­di­ger,
    o Eitel­keit über Eitel­keit, alles ist Eitel­keit! …
    Las­set uns all­zu­mal das End­ergeb­nis alles Gesag­ten ver­neh­men:
    Fürch­te Gott und hal­te sei­ne Gebo­te;
    denn dar­in besteht jedes Men­schen Auf­ga­be;
    und alles, was man tut, es sei gut oder böse,
    wird Gott vor Gericht zie­hen, das über jede Ver­ir­rung gehal­ten wird.)
    Aus: Eccle­si­a­stes oder der Pre­di­ger

  3. Ich bin nach wie vor über­zeugt, dass sich die Syn­ode weder gegen, noch für die Leh­re der Kir­che aus­spre­chen wird. Das bedeu­tet, das schlei­chen­de Schis­ma geht wei­ter — wie bis­her.
    Viel­leicht wäre gera­de ein for­mel­les Schis­ma nur Scha­dens­be­gren­zung.

  4. Und so gehen sie dann dahin, die Syn­oden­teil­neh­mer, und gehen anschlie­ssend von dan­nen, frei nach dem Mot­to: Weder Fisch noch Fleisch und geschwei­ge denn, schon gar nicht koscher! Ein libe­ra­ler Super­markt, ähn­lich dem­je­ni­gen vom ehe­ma­li­gen chi­ne­si­schen Gar­ten­zwerg, der chi­ne­si­che Deng shiao Ping: „Es ist völ­lig egal ob die Kat­ze schwarz oder weiss ist. Haupt­sa­che die Kat­ze fängt Mäu­se“.……

  5. Die Teil­neh­mer­li­ste hat jetzt schon histo­ri­sche Bedeu­tung- beson­ders was betrifft die per­sön­lich von Fran­zis­kus Ein­ge­la­de­ne.

    Für Bel­gi­en äusserst typisch:
    ‑Bon­ny von Ant­wer­pen, durch ein gro­ßes häre­ti­sches Inter­view am 27.12.2015 selbst-exkom­mu­ni­ziert.
    — Dan­neels, total ver­brannt in pädo- und homo­phi­le Skan­da­len sei­ner Feun­den und Bekann­ten, der- und das macht ihn nun wirk­lich in Fran­zis­kus­’Au­gen zum Spe­zia­li­sten für die Fami­li­en­syn­ode (zum zwei­ten Male schon)- auch selbst nega­tiv aktiv wur­de bei Vrmitt­lungs­ver­su­chen für sei­nen pädo­phi­len Freund Bischof vanG­he­lu­we und dabei zusah wie die gesam­te Fami­lie des Bru­ders von vanG­he­lu­we vor den Hun­den ging
    — und dann der Gen­ter Bischof Van Looy, total irre.
    Kein ein­zi­ger Fran­ko­pho­ne Dele­gat aus Bel­gi­en, obwohl gera­de dort objek­tiv gese­hen das Herz er Kir­che schlägt.

    Es ist eine Schan­de und zugleich eine deut­li­che Demar­kie­rung des Batt­le­fiel­ds.

  6. Jetzt sieht man auch wozu die erste Bischofs­syn­ode ver­gan­ge­nes Jahr gut war — nur um die Bischö­fe der Tra­di­ti­on her­aus­zu­fil­tern, ihnen das Mikro­fon abzu­dre­hen und sie ein Jahr spä­ter nicht mehr ein­zu­la­den.
    Papst Fran­zis­kus hält die Tra­di­ti­on für dumm, obwohl es ange­sichts obi­ger Teil­neh­mer­li­ste ganz offen­sicht­lich ist, was bei der Bischofs­syn­ode gespielt wird.
    Nur ein Gebets­wun­der kann bei so einer pro­gres­si­ven Ver­samm­lung das Schlimm­ste ver­hin­dern.
    Ob eine „Öff­nung“ bei Schwu­len oder bei Ehe­bre­chern — bei­des wäre ein Pau­ken­schlag inner­halb der katho­li­schen Kir­che. Es würden/müssten sämt­li­che Medi­en­he­bel in Bewe­gung gesetzt wer­den, noch mehr Dumm­schwät­ze­rei und Phi­lo­so­phie­re­rei betrie­ben wer­den als bis­her, um das Ergeb­nis die­ser Syn­ode den Leu­ten ver­kau­fen zu kön­nen.
    Dann ist mit Abspal­tun­gen inner­halb der katho­li­schen Kir­che zu rechnen(wie bei der Pius­bru­der­schaft), da nicht jeder Geist­li­che die neue pro­gres­si­ve Pra­xis übers Herz brin­gen wird und nicht jeder Laie damit ein­ver­stan­den sein wird.
    Die Bischofs­syn­ode ist schnel­ler näher­ge­kom­men als gedacht und es ist auf­grund der Teil­neh­mer­li­ste jetzt wirk­lich mit dem Schlimm­sten zu rech­nen, das Ergeb­nis scheint im Vor­hin­ein fest­zu­ste­hen.

  7. Gab es zuzei­ten des Engel­stur­zes noch eine 2/3 Mehr­heit auf der rich­ti­gen Sei­te, wur­den die Pro­por­tio­nen jetzt ins Gegen­teil selek­tiert.
    Bestür­men wir den hl. Erz­engel Micha­el, dass er mit sei­nem himm­li­schen Gefol­ge den getreu­en Syn­oden­vä­tern zu Hil­fe eilt und die Wahr­heit siegt.

Kommentare sind deaktiviert.