Neues Redaktionsmitglied | Mehr Leser | Mehr Spenden

Neues Redaktionsmitglied

M. Bene­dikt Bue­r­ger, Anfang 20, stu­diert der­zeit Theo­lo­gie an einer eng­lisch­spra­chi­gen Hoch­schu­le. Ent­spre­chend wird er schwer­punkt­mä­ßig aus der eng­lisch­spra­chi­gen Welt berich­ten, etwa durch Über­set­zung lesens­wer­ter Arti­kel und Inter­views. Zu sei­nen Inter­es­sens­ge­bie­ten zählt, neben aus­drück­lich tra­di­tio­na­li­sti­schen The­men, beson­ders der Schutz des mensch­li­chen Lebens. Wir möch­ten sein Stu­di­um mit 250,- Euro im Monat unter­stüt­zen, dafür schreibt er Bei­trä­ge für Katholisches.info.

Mehr Leser

Katholisches.info erhöht auf allen Kanä­len die Reich­wei­te: Mehr Web­sei­ten­be­su­cher, mehr RSS-Feed-Abon­nen­ten und mehr News­let­ter-emp­fän­ger, die Zah­len stei­gen kon­ti­nu­ier­lich. Das freut uns.

Mehr Spenden

Mehr Leser bedeu­ten auch mehr Kosten. Die Sei­te wird öfters abge­ru­fen, somit erhö­hen sich die Ser­ver- und Traf­fic­kosten. Auch die Kosten für die Abwehr von Angrif­fen erhö­hen sich, weil es immer mehr sol­cher Angrif­fe gibt.

Wir sind ab Juni auf 2000,- € Spen­den ange­wie­sen. Davon kom­men 1.400,- der Redak­ti­on zu gute und 600,- müs­sen für den tech­ni­schen Bereich aus­ge­ge­ben wer­den.

Katholisches.info ist seit 2006 täg­lich mit Arti­keln online, die den katho­li­schen Glau­ben und die natür­li­che Ord­nung ver­tei­di­gen. Katholisches.info gibt der Kir­che, dem katho­li­schen Glau­ben und Katho­li­ken eine Stim­me, wo ande­re Stim­men ver­sa­gen oder sich ver­wei­gern.

Katholisches.info wird beach­tet, auch von Bischö­fen und Medi­en. Hel­fen Sie bit­te mit, daß das so bleibt.

Sie­he auch:

Ein klei­ner Bei­trag für ein gro­ßes Pro­jekt

 

1 Kommentar

  1. Schön, dass Katho­li­sches Info „wächst“ und sich wei­ter ent­wickelt. Das zeigt, dass wir dar­auf ver­trau­en kön­nen, das trotz dem Weg­bre­chen ande­rer Medi­en und Akteu­re, wel­che auf den Kurs des Bischofs ein­ge­schwenkt sind, die­ses Medi­um bei sei­nem Kurs bleibt. Das muss doch unter­stützt wer­den und ich wer­de das auch wei­ter tun. Ich habe das schon wie­der­holt begrün­det.
    Ich fin­de es scha­de, dass hier ein Kon­trast zu den sonst über­lan­gen Kom­men­ta­ren fest­zu­stel­len ist.
    Statt über­höh­ter Dis­pu­ta­tio­nen, wel­che sicher kei­nen nor­ma­len Katho­li­ken errei­chen noch ihn vor der Irre­füh­rung bewah­ren, dis­ku­tie­ren wir hier nicht wie wir das wich­ti­ge Organ Katholisches.info, wel­ches wir so drin­gend brau­chen, erhal­ten und stär­ken kön­nen.
    Hier wären Ideen, Anre­gun­gen, Hin­wei­se ange­bracht, wie wei­te­re För­de­rer und Spen­der gefun­den wer­den kön­nen. Ist es nicht so, dass unse­re himm­li­sche Scheu­ne von blei­ben­den Wer­ten über­quil­len soll. Die Wor­te der Bibel und die Leh­re Jesus sind so klar, dass sie intel­lek­tu­el­ler Über­stei­gun­gen und Spitz­fin­dig­kei­ten nicht bedarf. Lei­der kom­men die­se Wor­te, so scheint mir gera­de bei den Katho­li­ken der Tra­di­ti­on manch­mal ein wenig zu kurz.

Kommentare sind deaktiviert.