Ein Tag und es fehlen nur noch 500,- Euro

Bit­te hel­fen Sie mit! Es feh­len nur noch 500,- Euro. Wir benö­ti­gen für Redak­ti­on und Tech­nik monat­lich nur 1.500,- Euro. Vergelt’s Gott!

2 Kommentare

  1. Es ist sehr trau­rig, wie zäh da die Spen­den gezahlt wer­den, man kann über Pay­pal auch ohne Kre­dit­kar­te zah­len, ich habe mei­ne nach Eröff­nung des Pay­pal­kon­tos gelöscht und über­wei­se jetzt von mei­nem Kon­to dort hin. Wenn nur 500 Leu­te 7 Euro spen­de­ten, dann wäre das Geld bei­sam­men (3,5 Euro Pay­pal­spe­sen und 3,5 Euro blei­ben als Spen­de). Mich wun­dert nicht, dass die Kon­ser­va­ti­ven in den letz­ten Jahr­zehn­ten so unter die Räder kamen.

  2. Habe lei­der weder Pay­Pal noch Kre­dit­kar­te. Sonst hät­te ich schon mehr­mals etwas gespen­det.
    Katholisches.info hat für mich einen unbe­streit­ba­ren Wert in der katho­li­schen Medi­en­land­schaft.

Kommentare sind deaktiviert.