Kein Bild
Nachrichten

Päpstliche Liturgiereform: Bei Papstmessen generell nur mehr Mundkommunion

(Vati­kan) Zum ersten Mal seit der Lit­ur­gie­re­form wur­de bei einer Papst­mes­se die Hei­li­ge Eucha­ri­stie gene­rell nur als Mund­kom­mu­ni­on gespen­det. Die von Papst Bene­dikt XVI. zele­brier­te Mit­ter­nachts­met­te im römi­schen Peters­dom war erneut eine Pre­mie­re für einen wür­de­vol­len Umgang mit dem Aller­hei­lig­sten. Nicht nur der Papst teil­te die Kom­mu­ni­on nur in den Mund aus, son­dern allen Prie­stern

Kein Bild
Generalaudienz/ Katechese

„Verbum caro factum est.“ – „Und das Wort ist Fleisch geworden“ (Joh 1,14).

Weih­nachts­bot­schaft von Papst Bene­dikt XVI. Lie­be Brü­der und Schwe­stern, die ihr mich in Rom und auf der gan­zen Welt hört, mit Freu­de ver­kün­de ich euch die Bot­schaft von Weih­nach­ten: Gott ist Mensch gewor­den und hat unter uns gewohnt. Gott ist nicht fern: Er ist nahe, ja, er ist der „Imma­nu­el“, der „Gott mit uns“. Er

Kein Bild
Nachrichten

Frohe Weihnachten

Mis­sa in die — Evan­ge­li­um (Joh. 1,1–14) Im Anfang war das Wort und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort. Schon im Anfang war Es bei Gott. Durch das Wort ist alles gewor­den; und nichts, was gewor­den, ward ohne das Wort. In Ihm war das Leben, und das Leben war das Licht

Kein Bild
Generalaudienz/ Katechese

Alle Menschen erwarten irgendwie eine andere Welt — Gottes Antwort: Er schenkt sich als Kind

Lie­be Brü­der und Schwe­stern! Mit die­ser Audi­enz unmit­tel­bar vor Weih­nach­ten wol­len wir uns ein wenig ein­stim­men auf das Geheim­nis der Hei­li­gen Nacht. Wir schau­en schon jetzt auf den Ort – auf Bet­le­hem und die Krip­pe –, wo für uns und zu unse­rem Heil alles begon­nen hat und wo die Erwar­tun­gen der Welt und die Hoff­nun­gen

Kein Bild
Nachrichten

Morddrohung gegen 100 Kopten in Kanada – In Somalia überlebt Christentum nur im Untergrund

(Rom/Vancouver/Mogadischu) Die kana­di­schen Medi­en berich­ten, daß mehr als 100 kana­di­sche Staats­bür­ger ägyp­ti­scher Her­kunft auf die “Schwar­ze Liste“ einer Inter­net­sei­te gestellt wur­den, die Al-Kai­­da nahe­steht. Sie wer­den beschul­digt, die Bekeh­rung von Mos­lems zum Chri­sten­tum zu för­dern. Die Inter­net­sei­te Shu­­mukh-al-Islam, die in der Ver­gan­gen­heit bereits mehr­fach als Sprach­rohr von Al-Kai­­da auf­trat, ver­öf­fent­lich­te die Namen von kop­ti­schen Chri­sten

Kein Bild
Nachrichten

Religionsminister bestätigt Todesstrafe für Abfall vom Islam

(Kairo/ Frank­furt) Der Kon­ver­tit Moham­med Ahmed Hega­zy und die Anwäl­te, die ihn ver­tre­ten, kön­nen jeder­zeit Opfer eines Anschla­ges wer­den, so die Inter­na­tio­na­le Gesell­schaft für Men­schen­rech­te (IGFM). Hega­zy wur­de am 25. August mit einem Scheich der Al-Azahr Uni­ver­si­tät, Yous­sef al-Badri, im Fern­se­hen inter­viewt. Al-Badri for­der­te dar­in erneut die Todes­stra­fe Hega­zys. Auch die ehe­ma­li­ge Deka­nin der Hoch­schu­le

Kein Bild
Nachrichten

„Gott schütze Österreich“ — neues Buch über Pius XII. bestätigt Ablehnung von Hitlers Ideologie

(Vatikan/Wien) Ein neu­es Buch über Papst Pius XII. lie­fert eine wei­te­re Bestä­ti­gung, mit wel­cher Ableh­nung der künf­ti­ge Papst Pius XII. dem Natio­nal­so­zia­lis­mus und Adolf Hit­ler gegen­über­stand. „Es besticht die Klar­heit, mit der Pius XI. und sein Staats­se­kre­tär und künf­ti­ger Nach­fol­ger, Kar­di­nal Euge­nio Pacel­li die Ver­su­che zurück­wie­sen, die Gefahr zu unter­schät­zen, die durch die natio­nal­so­zia­li­sti­sche Ideo­lo­gie

Kein Bild
Nachrichten

Glaubenskongregation: Erläuterungen zum „Kondom-Zitat“ des Papstes

Das „Kon­­dom-Zitat“ aus dem jüng­sten Inter­view­buch Papst Bene­dikt XVI. mit dem Jour­na­li­sten Peter See­wald hat­te vor eini­gen Wochen eini­ges Auf­se­hen erregt. Vie­le Jour­na­li­sten und auch Theo­lo­gen wuß­ten nicht so recht, wie damit umzu­ge­hen ist und was der Papst genau gemeint hat. Erst hat der Vati­kan das durch sei­nen Spre­cher Pater Fede­r­i­co Lom­bar­di erklä­ren las­sen, nun

Kein Bild
Nachrichten

Die Kirche und das „perverse“ Ethos der Welt – Papst kritisiert „Heuchelei“ einer degenerierten Gesellschaft

(Vati­kan) Gestern hielt Papst Bene­dikt XVI. sei­ne all­jähr­lich mit gro­ßer Span­nung erwar­te­te Anspra­che beim Weih­nachts­emp­fang für die römi­sche Kurie. Wie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren nütz­te der Hei­li­ge Vater die Gele­gen­heit für einen Rück­blick auf die zurück­lie­gen­den zwölf Mona­te und die Ereig­nis­se in und rund um die Kir­che. Aus­führ­lich ging er dabei auf den Pädo­phi­lies­kan­dal eini­ger