Kein Bild
Nachrichten

Völkermord an den Armeniern: Annäherungsdiplomatie als Anerkennungshindernis

(Lon­don) Das Arme­ni­sche Zen­trum (The Arme­ni­an Cent­re) hat eine Rechts­aus­kunft zur auf­fäl­lig hart­näcki­gen Wei­ge­rung der bri­ti­schen Regie­rung ein­ge­holt, den Völ­ker­mord an den Arme­ni­ern juri­stisch zu qua­li­fi­zie­ren. Die Gut­ach­ter gelang­ten zu dem Ergeb­nis, daß das Ver­ei­nig­te König­reich die­sen Völ­ker­mord leug­ne­te, um sei­nen „neur­al­gi­schen“ Ver­bün­de­ten, die Tür­kei, zu beschwich­ti­gen. Bemü­hun­gen der bri­ti­schen Regie­rung um Tat­sa­chen­fest­stel­lung sei­en nicht

Kein Bild
Nachrichten

Silvio Berlusconi: „Wir behalten das Kruzifix“

(Rom) „Wir behal­ten das Kru­zi­fix“, erklär­te der ita­lie­ni­sche  Regie­rungs­chef am Frei­tag. Das Urteil sei schließ­lich kein „Zwangs­ur­teil“, sag­te er. Daher wür­den die Kreu­ze in ita­lie­ni­schen Klas­sen­zim­mern hän­gen blei­ben, unab­hän­gig vom Aus­gang der Beschwer­de sei­ner Regie­rung in Straß­burg. (JF)

Kein Bild
Nachrichten

Dawkins-Streit: Piusbruderschaft unterstützt Kardinal Meisner

(Leip­zig) Die Pius­bru­der­schaft in Deutsch­land unter­stützt die Vor­wür­fe des Köl­ner Erz­bi­schofs Kar­di­nal Meis­ner gegen den bri­ti­schen Evo­lu­ti­ons­bio­lo­gen Daw­kins. „Meis­ner hat Recht, weil Daw­kins The­sen genau dem Gedan­ken­gut tota­li­tä­rer Regime ent­spre­chen“, sag­te der Distrik­t­o­be­re der Bru­der­schaft in Deutsch­land, Pater Franz Schmid­ber­ger der Leip­zi­ger Volks­zei­tung (Frei­­tag-Aus­­­ga­­be). „Daw­kins ver­mit­telt genau das Gedan­ken­gut einer athe­i­stisch-tota­­li­­tä­­ren Ideo­lo­gie. Wer Gott miß­ach­tet

Kein Bild
Nachrichten

Papst bei der Generalaudienz: „Theologische Konflikte sind möglich“

(Vati­kan) Jede Theo­lo­gie will die Lie­be zu Gott ent­fa­chen. Das war die Bot­schaft, die Papst Bene­dikt XVI. bei der Gene­ral­au­di­enz an die­sem Mitt­woch den Pil­gern mit­gab. Das kön­ne im Ein­zel­fall auch Kon­flikt bedeu­ten, wenn ein­zel­ne Theo­lo­gen ver­schie­de­ne Ansät­ze ver­folg­ten und in Streit mit­ein­an­der gerie­ten. Der Papst nann­te als Bei­spiel die Aus­ein­an­der­set­zung zwi­schen dem hei­li­gen Ber­nard

Kein Bild
Nachrichten

Holländisches Priesterseminar bietet Kurse zur „praktischen Einübung in die außerordentliche Form des römischen Ritus“ an

(Amster­dam) Das Prie­ster­se­mi­nar des Bis­tums Haar­­lem-Amster­­dam wird für zukünf­ti­ge und bereits geweih­te Prie­ster „Lehr­ver­an­stal­tun­gen zur prak­ti­schen Ein­übung in die außer­or­dent­li­che Form des römi­schen Ritus“ geben, heißt es auf der Web-Sei­­te des Semi­nars. (JF)

Kein Bild
Nachrichten

Atheisten feiern Anti-Kreuz-Urteil Straßburgs als „Sieg“ über die Kirche

(Rom/Straßburg) Das Anti-Kreuz-Urteil des Euro­päi­schen Gerichts­hofs für Men­schen­rech­te wird von Athe­isten als „Sieg“ über die Katho­li­sche Kir­che gefei­ert. Offi­zi­el­le Antrag­stel­le­rin war die aus Finn­land stam­men­de Soi­le Laut­si. Ihr ita­lie­ni­scher Ehe­mann, Mas­si­mo Alber­tin, Arzt im nord­ita­lie­ni­schen Padua, ist füh­ren­des Mit­glied der ita­lie­ni­schen Uni­on der Athe­isten und ratio­na­len Agno­sti­ker (UAAR) mit Sitz in Rom. 

Kein Bild
Nachrichten

China: Die Untergrundkirche fühlt sich „vergessen“

(Boading) Die Mel­dung, daß der Weih­bi­schof der Diö­ze­se Boading, Fran­ces­co An Shu­xin, zur Patrio­ti­schen Kir­che Chi­nas über­ge­tre­ten ist, sorgt in der so genann­ten Unter­grund­kir­che Chi­nas für Befrem­den und Ent­set­zen. Vie­le Prie­ster in Boading sind über die Ent­schei­dung des Bischofs schockiert. In den Jahr­zehn­ten der Unter­drückung habe sich die Unter­grund­kir­che nie­mals auf Kom­pro­mis­se ein­ge­las­sen, auch wenn

Kein Bild
Nachrichten

Empörung über Straßburger „Kreuz“-Urteil – Italienische Regierung will gegen Urteil in Berufung gehen

(Straß­burg) Die Anwe­sen­heit von Kreu­zen in Schul­klas­sen stellt „eine Ver­let­zung des Eltern­rechts dar, die Kin­der nach ihren Über­zeu­gun­gen zu erzie­hen“ und eine Ver­let­zung „der Reli­gi­ons­frei­heit der Schü­ler“. Dies ent­schied der Euro­päi­sche Gerichts­hof für Men­schen­rech­te in einem ein­stim­mi­gen Urteil gegen Ita­li­en. Eine ita­lie­ni­scher Staats­bür­ge­rin fin­ni­scher Abstam­mung hat­te sich an den Gerichts­hof in Straß­burg gewandt.  Das Urteil

Kein Bild
Nachrichten

Gehorsam, Kooperative Pastoral und Kirchenaustritte — Bundesversammlung des Priesternetzwerkes

(Schmer­len­bach) Auf ihrer dies­jäh­ri­gen Bun­des­ver­samm­lung beschäf­tig­te sich das Netz­werk katho­li­scher Prie­ster mit den The­men „Gehor­sam“, „Koope­ra­ti­ve Pasto­ral“ und „Kir­chen­aus­trit­te“. Zum Gehor­sam und sei­ner Wer­tig­keit in der Situa­ti­on eines Prie­sters, der oft­mals in einem Span­nungs­feld zwi­schen bischöf­li­chen Ansprü­chen und sei­nem Gewis­sen steht, sprach Prof. Dr. Georg May, einer der bekann­te­sten deut­schen Kir­chen­recht­ler aus Mainz. Pro­fes­sor May