Kein Bild
Nachrichten

Gerüchte und Untersuchungen um den Gründer der Legionäre Christi

(Vatikan) Der verstorbenen Gründer der Gemeinschaft „Legionäre Christi“, Pater Marcial Maciel Degollado, wird im Moment vom Vatikan sehr kritisch unter die Lupe genommen. Das berichtet der Internetdienst petrus-online. Die Untersuchung des Vatikans hatte begonnen, als bekannt wurde, daß der mexikanische Geistliche Maciel Vater einer Tochter war. Entsprechende Berichte der spanischen Tageszeitung El Mundo waren von

Kein Bild
Nachrichten

Neuer päpstlicher Zeremonienmeister

(Vatikan) Jean-Pierre Kwambamba Masi ist zu einem der päpstlichen Zeremonienmeister ernannt worden. Das hat der vatikanische Pressesaal an diesem Mittwoch bekannt gegeben. Masi ist 49 Jahre alt und stammt aus der Demokratischen Republik Kongo. Die päpstlichen Zeremoniare assistieren dem Papst bei der Heiligen Messe. (RV/Ansa)

Kein Bild
Nachrichten

Bundes-Appellationsgerichtshof der USA: Oberste Instanz entscheidet gegen Nachfahren armenischer Völkermordopfer und für deutsche Versicherungen

(Washington) Ein armenischer Geistlicher aus Glendale sowie über eintausend weiteren Armeniern aus dem Bundesstaat hat die jüngste Gerichtsentscheidung die Möglichkeit genommen, gegen ausländische Versicherungen vorzugehen, um die Einlagen einstiger armenischer Versicherungsnehmer zurück zu erhalten. Die Begründung des Urteils ist bemerkenswert: Da es keine förmliche Anerkennung des Völkermordes an den Armeniern durch die USA gebe, könne

Kein Bild
Nachrichten

Gegen alle Proteste – griechisch-orthodoxe Kirche des Hl. Demetrios (Agios Dimitrios) in Moschee umgewandelt

(Istanbul-Ortaköy) Wie die türkische Zeitung Milliyet am Dienstag berichtete, soll die orthodoxe Hagios Dimitrios-Kirche im Vorort Silivri mit einem Minarett ausgestattet werden. Der Denkmalschützer Oktay Ekinci, ehemaliger Vorsitzender der Istanbuler Architektenkammer und Dozent an der Istanbuler Kunstakademie, kritisierte die behördliche Genehmigung als „unwissenschaftlich und unethisch“.

Kein Bild
Nachrichten

Papst trifft Sant Egidio

(Castel Gandolfo) Papst Benedikt hat den Gründer der Gemeinschaft von Sant Egidio, Andrea Riccardi, zu einem Gespräch empfangen. Dabei ging es in der päpstlichen Sommerresidenz Castel Gandolfo um die Arbeit der Gemeinschaft gegen Aids in Afrika und um ein bevorstehendes Sant-Egidio-Friedenstreffen im polnischen Krakau. Riccardi, der auch Preisträger des diesjährigen Aachener Karlspreises ist, wurde von

Kein Bild
Nachrichten

Osttimor: Auch zehn Jahre nach der Unabhängigkeit ist Entwicklung noch immer ein Luftschloß

(Dili) Gerechtigkeit, Aussöhnung, wirtschaftliche und soziale Entwicklung sind in Osttimor, das am 29. August den zehnten Jahrestag der Unabhängigkeit von Indonesien begangen hat, noch lange nicht erreicht. Gemäß einem Bericht der katholisch inspirierten NGO Progressio, die seit 2001 in Osttimor wirkt, wird die Gesamtentwicklung dieser kleinen asiatischen Republik „ernsthaft in Frage gestellt sein“, wenn die