Papst Franziskus beim Urbi et Orbi an Weihnachten 2016
Papst Franziskus

„Heute erlebt die Kirche wieder das Staunen der Jungfrau Maria, des heiligen Josef und der Hirten von Bethlehem“

Bot­schaft Urbi et Orbi von Papst Fran­zis­kus Weih­nach­ten 2016 Mit­tel­log­gia der Vati­ka­ni­schen Basi­li­ka Sonn­tag, 25. Dezem­ber 2016   Lie­be Brü­der und Schwe­stern, fro­he Weih­nach­ten! Heu­te erlebt die Kir­che wie­der das Stau­nen der Jung­frau Maria, des hei­li­gen Josef und der Hir­ten von Beth­le­hem, als sie das Kind betrach­ten, das als Neu­ge­bo­re­nes in einer Krip­pe liegt: Jesus,

Papst Franziskus: Christmette 2016
Papst Franziskus

Christmette 2016 — Predigt von Papst Franziskus: „Die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten“

CHRISTMETTE HOCHFEST DER GEBURT DES HERRN PREDIGT VON PAPST FRANZISKUS Vati­ka­ni­sche Basi­li­ka Sams­tag, 24. Dezem­ber 2016 „Die Gna­de Got­tes ist erschie­nen, um alle Men­schen zu ret­ten“ (Tit 2,11). Die Wor­te des Apo­stels Pau­lus offen­ba­ren das Geheim­nis die­ser hei­li­gen Nacht: Die Gna­de Got­tes, sei­ne unent­gelt­li­che Gabe ist erschie­nen; in dem Kind, das uns geschenkt ist, wird