Jugendsynode
Hintergrund

David und Salomon und die Jugendsynode

(Rom) Am kommenden 3. Oktober beginnt die Bischofssynode über die Jugend. Zweieinhalb Monate vorher ist das Arbeitspapier, das Instrumentum laboris, das Grundlage der Synodenarbeiten sein soll, „noch immer halb geheim“, so der Vatikanist Sandro Magister. Gläubige Jugendliche haben, nachdem sie das von Rom vorgelegte Dokument wenig überzeugend fanden, einen eigenen Text verfaßt, der eine deutlichere

Amazonassynode
Nachrichten

Die gelenkte Synode

(Rom) Am vergangenen Dienstag, 3. Juli, empfing Papst Franziskus den brasilianischen Kardinal Claudio Hummes in Audienz. Während das vatikanische Presseamt lediglich die Audienz für den „emeritierten Präfekten der Kleruskongregation“ mitteilte, veröffentlichte VaticanNews einen Bericht und ein Interview mit dem deutschstämmigen Purpurträger und ehemaligen Erzbischof von Sao Paulo. Das Thema der Begegnung war die Amazonassynode.

Jugendsynode
Genderideologie

„Positive Homosexualität“ bei Vorsynode

(Rom) Der 23 Jahre alte Adrien Louandre ist einer von 300 jungen Menschen, die Mitglieder der Vorsynode zur Jugendsynode sind, die im kommenden Oktober in Rom stattfinden wird. Louandre war zum Zeitpunkt, als Papst Franziskus gewählt wurde, noch nicht getauft. Er wurde als Vertreter des französischen Mouvement Rural de Jeunesse Chrétienne (MRJC) nach Rom geschickt.