Nun ist es fix: Papst Franziskus ignoriert die Souveränität des Malteserordens, erklärt alle Regierungsakte seit dem 6. Dezember für null und nichtig und schickt den Kommissar.
Lebensrecht

Papst predigt „Dialog“ und schickt den Kommissar – Brief von Kardinal Parolin an Malteserorden

(Rom) Der Heilige Stuhl macht ernst. Die brachiale „Lösung“ des Konflikts mit dem Souveränen Malteserorden durch Papst Franziskus, der am Dienstag den Rücktritt des Großmeisters durchsetzte, scheint in jedem Fall zu einem Pyrrhussieg für die „deutsche“ Richtung im Orden um Freiherr von Boeselager zu werden. Der Preis für seine Rückkehr und den möglichen Umbau des

Nachrichten

Malteserorden: Außerordentliche Sitzung des Souveränen Rates für 28. Januar einberufen

(Rom) Der Großmeister des Souveränen Malteserordens, Fra Matthew Festing, hat für den 28. Januar den Souveränen Rat des Ritterordens zu einer „außerordentlichen Sitzung“ einberufen, um gemäß Artikel 16 der Ordensverfassung seinen Rücktritt als Großmeister anzunehmen. Nach einer Audienz bei Papst Franziskus, der von ihm den Rücktritt verlangte, resignierte der 2008 auf Lebenszeit gewählte Großmeister. Fra