Erzbischof Gallaro, den Franziskus zum neuen Sekretär der Ostkirchenkongregation ernannte, als Eparch der griechisch-katholischen Albaner auf Sizilien.
Hintergrund

Ostkirchenkongregation – Päpstliche Ernennungen mit Unbehagen

(Rom) Am 1. Mai 1917 errichtete Papst Benedikt XV. mit dem Motu proprio Dei Providentis die römische Kongregation für die Ostkirchen. Bis dahin war dieser Bereich eine Abteilung der Propaganda Fide, jener Kongregation für die Verbreitung des Glaubens, die heute unter dem Namen Kongregation für die Evangelisierung der Völker bekannt ist. Am vergangenen Dienstag, dem

Paul Hnilica
Forum

Gegner der Ostpolitik: Bischof Paul Hnilica (1921–2006)

Von Roberto de Mattei* Die Politik der Zusammenarbeit von Papst Franziskus mit dem kommunistischen China hat seine direkten Vorläufer in der Ostpolitik von Johannes XXIII. und Paul VI. Gestern wie heute hatte die Ostpolitik starke Gegner, die es verdienen, daß man sich an sie erinnert. Einer von ihnen war der Slowake Pavol Maria Hnilica (1921–2006),