Planned Parenthood, der weltgrößte Abtreibungskonzern: „Unterschiedliche Gesichter, dieselben Lügen“
Lebensrecht

Abtreibungskonzern mit Problemen

Die Trump-Metho­­de gegen Abtrei­bung wirkt: Mitt­ler­wei­le gibt es rund 900 Abtrei­bungs­zen­tren, denen die US-Regie­­rung dank der kürz­lich ein­ge­führ­ten Geset­zes­än­de­run­gen inner­halb weni­ger Mona­te die Bun­des­mit­tel weg­nahm, wie die Tages­zei­tung USA Today berich­te­te.

Die neue Vorsitzende des weltgrößten Abtreibungskonzerns heißt Leana Wen. Ihr Einstand verlief erhellender, als zu erwarten war.
Lebensrecht

Die neue Vorsitzende von Planned Parenthood

(New York) Seit dem 12. Novem­ber 2018 hat der welt­größ­te Abtrei­bungs­kon­zern Plan­ned Paren­t­hood eine neue Vor­sit­zen­de. Die Vor­sit­zen­de ist neu, doch die Ideo­lo­gie ist die alte. Am 8. Janu­ar mel­de­te sich die Neue mit meh­re­ren Tweets zu Wort, um alle dies­be­züg­li­chen Beden­ken oder Hoff­nun­gen aus­zu­räu­men.